Kirchmattstr. 1

6206 Neuenkirch

Tel: 041 467 11 01

Vater Niklaus Wolf

Der Diener Vater Niklaus Wolf, geboren am 1. Mai 1756, lebte seit 1768 auf dem Hof Rippertschwand in Neuenkirch LU. Als vorbildlicher Gatte und Vater, als fortschrittlicher Bauer genoss er hohes Ansehen und wurde in die ersten demokratischen Parlamente des Kantons Luzern gewählt.

Im Alter von ca. 50 Jahren erkannte er, dass seine Aufgabe nicht die Politik war. Durch seinen tiefen Glauben und sein intensives Gebet im Namen Jesu diente er in den geistigen Wirren nach der französischen Revolution dem Volk und der Kirche besser. Tausenden half er mit seinem Charisma der Krankenheilung. Das Volk verehrte ihn wie einen Vater. Er sammelte Männer zum Gebet und gründete so eine grosse Gebetsarmee, die im Glauben und in der Treue zur Kirche feststand. Vater Wolf starb am 18. September 1832.

Seit 1952 ist sein Ehrengrab in der Wallfahrtskirche von Neuenkirch. (Unterhalb der Pfarrkirche) Sein Seligsprechungsprozess ist auf besten Wegen. Noch heute erfahren viele Beter an seinem Grab die Kraft seiner Fürbitte.

Am ersten Sonntag im September feiern wir jedes Jahr jeweils auf dem Kirchplatz vor der Wallfahrtskapelle das Glaubensfest.

Für Details und Anlässe besuchen Sie doch bitte die Internetseite der Stiftung Niklaus Wolf:

www.niklauswolf.ch oder

kontaktieren Sie die Stiftung unter der Tel.Nr: 041 467 00 54; E-mail:

Öffungszeiten Sekretariat: Dienstag und Freitag jeweils von

9.00 - 11.30 und von 14.00 - 17.00 Uhr

 

 

 

 

Vater Wolf ist verehrungswürdig!

Datei: Vater Wolf ist verehrungswürdig!