Startseite oben rechts

Nein zu religiösem Extremismus

Die Berner Landeskirchen wollen das friedliche Zusammenleben in der multireligiösen Gesellschaft fördern. Dazu haben sie eine neue Broschüre publiziert. Die Kirchen umschreiben das Wesen von Religion und sagen, wozu Religion dienen soll. Zudem verteidigen sie die Religionsfreiheit und verurteilen Gewalt im Namen von Religion.

Symbole verschiedener Religionen (Bahnhofkirche Zürich) | © Andrea Krogmann
25. November 2015 | 06:02
Teilen Sie diesen Artikel!

weitere Artikel der Kategorie «Startseite oben rechts»