Bibelpastorale Arbeitstelle BPA, 23.05.2019, 12:25

Welt und Umwelt der Bibel 92 (2/2019): Exodus Mythos und Geschichte

Medienmitteilung

Der Exodus ist eine grosse Erzählung, die viele Fragen aufwirft: Hat es den Auszug der Israeliten aus Ägypten wirklich gegeben? Wer war der Pharao des Exodus? Welche historischen Anhaltspunkte des Exodus lassen sich archäologisch erforschen? Obwohl es die Ereignisse im in der Bibel beschriebenen Ausmass wohl nie gegeben hat, hat die Erzählung in den vergangenen 3000 Jahren eine grosse Leuchtkraft entwickelt.

In «Welt und Umwelt der Bibel» geht es einerseits um Archäologie und die Frage nach der Historizität des Exodus, vor allem aber um die Wirkungsgeschichte, die schon in biblischer Zeit beginnt und deshalb auch religions- und literargeschichtlich von Interesse ist. Sie war und ist ein wichtiges Fundament der Geschichte und Religion Israels. Mehrere Beiträge im Heft sind diesen Aspekten gewidmet.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die Wirkungsgeschichte dieser jüdischen Ur-Erzählung im Christentum. Schon die frühe christliche Taufliturgie hat den Zug durch das Wasser und den Neuanfang im gelobten Land aufgegriffen – leider mit einer starken Abgrenzungstendenz gegenüber dem Judentum.
Die Exoduserzählung hat auch in der Neuzeit nicht an Bedeutung verloren: In der gesamten Frühgeschichte der Vereinigten Staaten spielte der Exodus eine wichtige Rolle. Von den Puritanern, die vor religiöser Verfolgung in das «Gelobte Land Amerika» flohen, bis hin zu den Siedlern, die ein neues Leben suchten, wurde die Geschichte immer wieder erzählt. Und auch im 20. Jahrhundert spielte der Aufbruch aus der Knechtschaft bei der von Martin Luther King geführten Befreiungsbewegung der Afroamerikaner eine wichtige Rolle.
«Welt und Umwelt der Bibel» bereitet diese vielschichtigen Aspekte anschaulich auf: In schematisch gestalteten Übersichten wird sowohl die biblische Exodus-Erzählung zusammengefasst als auch das, was die historischen Wissenschafter an «harten Fakten» zutage gefördert haben.
Nachrichten aus der Welt der Bibel und Büchertipps runden das Heft ab. Die Rubrik «Die Bibel in berühmten Gemälden» widmet sich in dieser Ausgabe dem Bild «Die Gefangennahme Christi» von Francisco de Goya.

«Bibel und Kirche» ist hier erhältlich: Bibelpastorale Arbeitsstelle SKB, Bederstrasse 76, 8002 Zürich, Tel. 044 205 99 60, info@bibelwerk.ch (CHF 11.– zzgl. Versand) Abonnement (4 Ausgaben pro Jahr): CHF 45.– , für Studierende CHF 35.–

www.bibelwerk.ch

Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum