Radio Vatikan, 07.04.2016, 06:57

Was der Papst über die Familie gesagt hat

An diesem Freitag veröffentlicht der Vatikan das so genannte Postsynodale Schreiben des Papstes zum Thema Familie, also den Text, mit dem Franziskus die Debatten des synodalen Prozesses zusammen fassen und bewerten wird. „Amoris Laetitia - über die Liebe in der Familie" wird er heißen, und das wird die Sicht des Papstes auf die Dinge sein, nachdem er während der Beratungen in der Aula geschwiegen und zugehört hatte. Trotzdem ist es nicht das erste Mal, dass Franziskus sich zum Thema öffentlich äußert, im Gegenteil. Bei nicht weniger als 36 Katechesen auf dem Petersplatz hatte er 2015 über Familie gesprochen. Eine Zusammenstellung von Radio Vatikan.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum