SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 28.03.2019, 06:56

Ungehörte Schreie: Wenn Priester Gehörlose missbrauchen

Es sind erschütternde Berichte über den jahrelangen sexuellen Missbrauch an gehörlosen Kindern in Italien. Ehemalige Schüler des Antonio-Provolo-Instituts in Verona beschuldigen über ein Dutzend ehemaliger Priester der Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs. Ein Brief an den Papst, der Namen von mutmasslichen Tätern nennt, bleibt bis heute unbeantwortet – obwohl Papst Franziskus «Nulltoleranz» versprochen hat.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum