ref.ch, 07.01.2016, 11:29

Über 22'000 Unterschriften für welsche Religionssendungen

In weniger als zwei Monaten haben über 22‘000 Personen eine Petition unterschrieben, die sich gegen den Abbau religiöser Magazinsendungen beim Westschweizer Radio und Fernsehen RTS wehrt. Michel Kocher von der beteiligten reformierten Medienagentur Médias-Pro freut sich über das Resultat und hofft auf gute Verhandlungen mit RTS.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum