«Spielt der Mensch Gott?»

Nach der Geburt der genveränderten Babys in China ist die wissenschaftliche Welt in Aufruhr. Über die ethischen Probleme diskutierten Zell- und Genomforscher an der ETH Zürich vor vollen Rängen.

Luzerner Zeitung