Schweizer Doppelbürger standen in Kontakt mit IS-Kader

In Marokko stand heute einer der Männer vor Gericht, der wegen des Doppelmords an skandinavischen Touristinnen im Atlas-Gebirge angeklagt ist. Direkt beteiligt war er und ein anderer Genfer, der bereits verurteilt wurde, nicht. Brisanter ist, dass die beiden Doppelbürger mit der Terror-Organisation IS verstrickt sind.

SRF 1
12. Juli 2019 | 06:59