SRF 1, 12.07.2019, 06:59

Schweizer Doppelbürger standen in Kontakt mit IS-Kader

In Marokko stand heute einer der Männer vor Gericht, der wegen des Doppelmords an skandinavischen Touristinnen im Atlas-Gebirge angeklagt ist. Direkt beteiligt war er und ein anderer Genfer, der bereits verurteilt wurde, nicht. Brisanter ist, dass die beiden Doppelbürger mit der Terror-Organisation IS verstrickt sind.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum