St. Galler Tagblatt, 08.03.2018, 09:06

Reformation in St.Gallen: Der Teufel am Pranger, Maria im Bordell

Die Reformation krempelte vor 500 Jahren auch das Leben in der alten Stadt St.Gallen um. Die 1517 bekannt gemachten 95 Thesen von Martin Luther lösten Diskussionen, Verunglimpfungen und Übergriffe aus. Das Rathaus unten in der Marktgasse war eine der Bühnen dafür.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum