SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 12.01.2016, 07:45

Papst Franziskus und seine Liebeserklärung an die Barmherzigkeit

Es ist ein kleines Spektakel: Oscar-Preisträger Roberto Benigni («La vita è bella») darf auf dem vatikaneigenen TV-Sender das erste Buch von Papst Franziskus vorstellen. «Der Name Gottes ist Barmherzigkeit» ist zwar nur ein grosses Zeitungsinterview – und ein Bestseller in spe.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum