Vatican News, 15.03.2019, 07:13

Kinderschutz: «Vatikan soll nachlässige Bischöfe einheitlich behandeln»

Der Vatikan muss darüber nachdenken, wie er Bischöfe und Ordensobere, die Missbrauch nicht anzeigen, an den einzelnen Kurienbehörden in Zukunft einheitlich behandeln kann. Das empfiehlt der deutsch-römische Jesuit und Kinderschutzfachmann Hans Zollner drei Wochen nach der vatikanischen Kinderschutzkonferenz, die er mitorganisiert hatte. Im Gespräch mit Vatican News warnt Zollner auch vor der Illusion, das Thema Missbrauch werde rasch von der Bildfläche verschwinden. Es habe im Gegenteil ein neues Stadium der Aufmerksamkeit erreicht, was Zollner als hilfreich bewertet.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum