Blick, 03.01.2018, 08:04

Jeder zweite Muslim fühlt sich diskriminiert

BERN - 55 Prozent der in der Schweiz lebenden Muslime seien im letzten Jahr von Diskriminierung betroffen gewesen. Selbst tätliche Angriffe gehören zum Alltag. Das besagt eine Pilotstudie von GFS Bern. Doch die Muslime wollen sich nicht länger verstecken, sondern Teil der Schweizer Gesellschaft sein.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum