Horizonte, 18.07.2019, 09:55

Internationaler Besuch für die Heilige Verena

Das Grab der Heiligen Verena im Münster von Bad Zurzach ist seit 1600 Jahren spirituelles Zentrum des Fleckens. Die Legende erzählt, dass die Ägypterin und koptische Christin Anfang des 4. Jahrhunderts mit der Thebäischen Legion nach Europa kam und in Zurzach ihren Wirkungsort fand. Im Jahr 344 soll sie in Zurzach gestorben sein. Ihr Grab ist bis heute ein bekannter Wallfahrtsort.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum