Luzerner Zeitung, 18.04.2019, 10:06

Gläubiger des Küssnachter Schulden-Pfarrers verzichten auf 400'000 Franken

Der ehemalige Pfarrer Werner Fleischmann wird in Kürze Privatkonkurs beantragen. Die Spielsucht-Therapie führt er weiter. Chur ist nicht zu Zahlungen an die Gläubiger bereit.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum