Tagblatt - Ausgabe für den Kanton Thurgau, 29.01.2019, 08:56

Für Thurgauer Regierung ist Flüchtlingspolitik im Zweiten Weltkrieg zurzeit kein Thema

Der Thurgauer Regierungsrat ist der Auffassung, dass keine weiteren Schritte zur Aufarbeitung der Thurgauer Flüchtlingspolitik während der Nazizeit erforderlich sind. Er verweist auf bisherige Forschungen und fehlende Quellen. Für die Vermittlung vertraut er den Lehrern.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum