Neue Zürcher Zeitung, 28.10.2018, 09:33 closed

Für Frauen und gegen Missbrauch: Bischofssynode endet im Vatikan

Bei dem Weltbischofstreffen ging es um das Thema Jugend. Rund 270 Bischöfe kamen dazu nach Rom. In dem Abschlussdokument sprechen sich die Geistlichen dafür aus, mit «rigorosen Mitteln» sexuellem Missbrauch durch Geistliche vorzubeugen. Am umstrittensten war aber die Passage über Homosexualität.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum