Enttäuschung in Rom wegen niedriger Pilgerzahl

Fast einen Monat nach der Eröffnung des Jubiläumsjahres der Barmherzigkeit wächst die Enttäuschung in Rom wegen der niedrigen Pilgerzahl. Über Weihnachten und Neujahr lag die Zahl der Gläubigen, die die Heilige Pforte im Petersdom durchschritten, deutlich unter den Erwartungen.