Engelberger Abt predigt am Gallustag

Medienmitteilung: Am Gallustag, 16. Oktober, wird Christian Meyer, Abt des Klosters Engelberg, die Festpredigt halten. Das Pontifikalamt mit Bischof Markus Büchel beginnt um 10 Uhr in der Kathedrale St.Gallen.

Mitgestaltet wird der Gottesdienst vom Domchor und Instrumentalisten mit der Messe zu Ehren des Heiligen Gallus op. 9 von Paul Huber (1918-2001), selbstverständlich wird an diesem Tag auch das Galluslied gesungen. Für die Musik hauptverantwortlich sind Domkapellmeister Andreas Gut und Domorganist Willibald Guggenmos. Traditionell werden Trachtenleute mitfeiern sowie Ehemalige der Schweizergarde.

Die Feierlichkeiten zum Gallustag beginnen bereits um 6.30 Uhr mit einer Eucharistiefeier am Gallusaltar. Der Galluswein wird in der Eucharistiefeier um 7.15 Uhr in der Galluskapelle gesegnet. Die Pontifikalvesper zum Gallustag ist um 17.30 Uhr in der Kathedrale, musikalisch mitgestaltet von der Frauen- und Männerchoralschola der St.Galler DomMusik.

(BistumSG/Sabine Rüthemann)

Christian Meyer, Abt des Klosters Engelberg | © zVg
Bistum St. Gallen
28. September 2018 | 10:53