Radio SRF 2 Kultur, 27.01.2019, 16:36

Diese Geschichten dürfen nie vergessen gehen

Zwei Schwestern wachsen in den 60er Jahren in der Schweiz auf. Ihre Mutter hat den Holocaust überlebt. Das Thema bleibt in der Familie lange ein Tabu. Aber auch wenn nicht darüber gesprochen wurde, so prägte die Vertreibungsgeschichte der Mutter doch Kindheit und Leben der beiden Schwestern.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum