SRF Schweizer Radio und Fernsehen, 14.06.2018, 14:12

Die UNO ging der Konzernverantwortungsinitiative voraus

Der Idee, dass Unternehmen respektvoller mit Menschenrechten und der Umwelt umgehen sollten, kommt ursprünglich von den Vereinten Nationen. Die Schweiz habe nicht genug getan, diesen Standard umzusetzen, kritisiert der UNO-Beauftrage für Menschenrechte und Finanzfragen, Juan-Pablo Bohoslavsky.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum