Das Poltern der alten Kirchenmänner

Für vatikanische Verhältnisse rappelt es gerade ziemlich im Karton. Die Diskussion um das Verständnis von «Amoris Laetitia», dem päpstlichen Schreiben zur Liebe in der Familie, sorgt für ungewohnt klare Worte. Christoph Strack über die Diskussion um das Verständnis von «Amoris Laetitia»

katholisch.de
1. Dezember 2016 | 11:57