Vatican News, 15.12.2018, 16:02

D: Ethikerin fordert Überarbeitung des Embryonenschutzgesetzes

Die Direktorin des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin an der Technischen Universität München, Alena Buyx, hält es für notwendig, „das veraltete Embryonenschutzgesetz zu überdenken".
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum