CVP in der Ehe-Krise

CVP-Ständerat Pirmin Bischof freute sich zu früh, als er am Mittwoch vor dem Bundesgericht in Lausanne in Jubel ausbrach. Die Richter fällten zwar ein historisches Urteil, weil sie erstmals eine Abstimmung annullierten. Die vom Volk knapp abgelehnte CVP-Initiative zur Abschaffung der Heiratsstrafe bekommt eine zweite Chance. Doch bereits jetzt zeigt sich: Für die CVP ist das vor allem eine Belastung. Eine Mehrheit der Bundeshausfraktion will gleichgeschlechtliche Paare nicht mehr diskriminieren – und lehnt den eigenen Initiativtext nun ab.

SonntagsZeitung
14. April 2019 | 09:24