Neue Zürcher Zeitung, 12.04.2019, 11:13

Benedikt XVI. macht die 68er mitverantwortlich für Missbrauchsskandale in der Kirche

Der frühere Papst Benedikt XVI. hat sich ausführlich zum Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche geäussert. Allerdings macht Benedikt auch Entwicklungen ausserhalb der Kirche für die Vorgänge verantwortlich.
Die Artikel des Medienspiegels werden nach den urheberrechtlichen Richtlinien der Medienhäuser publiziert. Wir verlinken wenn möglich direkt auf den Originalartikel. Von den Medienhäusern gesperrte Beiträge werden mit einem Vorhängeschloss gekennzeichnet.
Medienspiegel ›

News ›

Katholisches Medienzentrum