Startseite oben rechts

«Maria war zu Lebzeiten gar nicht still»

Die Theologin Jacqueline Straub verlangt eine Korrektur des vorherrschenden Marienbildes und des dadurch entstandenen Frauenbildes bei katholischen Amtsträgern.

Jacqueline Straub | © zVg
15. Mai 2019 | 10:24
Teilen Sie diesen Artikel!

weitere Artikel der Kategorie «Startseite oben rechts»

weitere Artikel der Kategorie «Zitate»