Öffnungszeiten Sekretariat
Di 08.30-11.30
    13.30-17.30
Mi 08.30-11.30
Do08.30-11.30
übrige Zeiten: bitte Telefonbeantworter benutzen

Gemeinsam für starke Frauen – gemeinsam für eine gerechte Welt

Der ökumenische Fastenkampagnen-Gottesdienst fand am Sonntag, 10. März in der Antoniuskirche Kleindöttingen statt. Viele Mitwirkende trugen zum guten Gelingen bei.

Katholische und reformierte Frauen bereiteten während der Feier eine feine Suppe in der Kirche zu. Ihre Zutaten erhielten einen konkreten Bezug zur diesjährigen Kampagne der kirchlichen Hilfswerke und zum Bibeltext über die handelnde Marta und die hörende Maria. Der Duft der Suppe kitzelte in den Nasen und weckte den Hunger. In trefflichen Worten legte Pfarrer Volker Houba von der reformierten Kirchgemeinde den Schrifttext und seine Bezüge fürs Handeln als Christinnen und Christen im Alltag aus. Oberstufenschülerinnen informierten in Worten und Bildern über die Projekte in der Demokratischen Republik Kongo, die mit der Kollekte unterstützt werden. Die Koubik-Chöre unter Leitung von Andreas Koubik und begleitet von Organist und Pianist Markus Florian gestalteten mit stimmigen Gesängen und Musik die gehaltvolle Feier mit.

Beim anschliessenden Zusammensein im Pfarreisaal konnten Suppe, Kaffee, Tee, Hefezöpfe und Brot genossen werden. Mit dem Kauf von Waren aus fairem Handel am Claro-Stand unterstützten die Kundinnen und Kunden sowohl die faire Produktion wie auch das Projekt in Afrika.

Von: Claudia Rüegsegger

Datum: 12.03.2019