facebookacebook

kath medienzentrum

«Wie lange noch?»

Biblische Zukunftsvisionen

Ort: Katholisches Pfarreizentrum, Flurstrasse 10, Egg

Beginn: 20.09.2018, 19:30

Bangen um die Zukunft – eine Deutung der Apokalypse des Johannes.

Mit dem Wort «Apokalypse» verbindet man fast selbstverständlichdie Vorstellung vom Weltuntergang. So lasen (und lesen auch heute noch) viele das Buch der Apokalypse des Johannes als Fahrplan, der die Stationen und Ereignisse vor dem unabänderlich kommenden Ende beschreibt. Es ist jedoch ein fundamentales Missverständnis dieses biblische Buch als blosser Endzeitfahrplan zu lesen.

Natürlichgeht es darin auch um Geschichte und ihrer Deutung vom Ende (der Welt) – aber in einem viel radikaleren Sinn. So schreibt der Bibelwissenschaftler Klaus Wengst: «In der Sicht des Sehers Johannes kommt die Katastrophe nicht erst noch, sie ist schon längst da. Das Weiterlaufen der Geschichte wird als katastrophal und tödlich erfahren. Gerade das ist die Katastrophe, dass es immer so weitergeht wie bisher.

»Wo aber bleibt angesichts der Schreie nach Recht und Gerechtigkeit der Christen Gottes geschichtsträchtiges Wirken? Die Antwort des Sehers Johannes ist überraschend. In welchem Sinne und warum die Apokalypse des Johannes auch für unser heutiges Christsein von fundamentaler Bedeutung ist – dazu will Dr. Fulvio Gamba an diesem Abend einen Impuls geben.

Mehr zum Ort: http://goo.gl/6LXXA

Taufkatechese

Taufvorbereitung für Eltern und Paten.

Ort: Pfarreizentrum Egg

Von: 27.10.2018, 10:00
Bis: 27.10.2018, 12:00

Im Hinblick auf die Taufe Ihres Kindes laden wir Sie gerne ein für die Taufvorbereitung. Diese findet jeweils an einem Samstagvormittag statt, zusammen mit anderen Familien und dauert ca. zwei Stunden. Dabei gehen wir auf den Sinn und die Inhalte des Taufsakramentes ein und zeigen, wie die Feier konkret ablaufen wird.

Aus praktischen Gründen halten wir die Vorbereitung im Kirchenzentrum Egg, Flurstrasse 10, gemeinsam für das Pfarrvikariat Maur und die Pfarrei Egg. Wir bitten um Anmeldung beim Pfarramt.

Eingeladen sind die Eltern und, wenn möglich auch die Paten.

Ab 9.30 Uhr Begrüssungskaffee

10.00 Uhr Bedeutung der Taufe; Zeichen und Ablauf der Taufe; Der Patendienst

Pause

Wie können Angehörige und Freunde die Feier mitgestalten? Geschenk-Ideen zur Taufe

ca. 12.00 Uhr Ende

Mehr zum Ort: http://goo.gl/6LXXA

Kontakt-E-Mail: