Sektenflyer
New Age aus christlicher Sicht

Neuapostolische Kirche würdigt das Wirken des Papstes

Die Neuapostolische Kirche (NAK) würdigt das Wirken Papst Johannes Pauls II. In einem Kondolenzschreiben an den Vatikan erklärte "Stammapostel" Richard Fehr:

"Papst Johannes Paul II. war über die Konfessionsgrenzen hinaus eine in aller Welt geschätzte Persönlichkeit des christlichen Glaubens. Er hat sein Leben ganz in den Dienst des Evangeliums Christi gestellt und dabei keine Anstrengungen gescheut, seinen empfangenen Auftrag zu erfüllen.
Während seines fast 27-jährigen Pontifikats hat er die Römisch-katholische Kirche mit sicherer Hand geleitet. Durch sein Charisma hat er nicht nur die Herzen der Jugend gewonnen, sondern die Zuneigung von Millionen von Gläubigen aus allen Völkern rund um die
Erde. Darüber hinaus hat er mit seiner menschlichen Nähe und Frömmigkeit der gesamten Christenheit große Dienste erwiesen. Für viele Menschen ist er zum Symbol unerschrockenen Handelns im Sinne des Evangeliums geworden.
Wir neuapostolische Christen schliessen ihn in unsere Gebete ein.
Mit aufrichtiger Anteilnahme
Neuapostolische Kirche International
R. Fehr
Der Präsident und Stammapostel"

Quelle: Infosekten, 05.04.2005

Dienstag, 5. April 2005

 
nach oben © Mittwoch, 17. Januar 2018, 10:09 Uhr · kath.ch/infosekten · infosekten@kath.ch