Sektenflyer
New Age aus christlicher Sicht

Zur Diskussion der Thesen Erich von Dänikens

In der kürzlich publizierten Ausgabe 3/2003 der "Zeitschrift für Anomalistik" ist eine umfassende Abhandlung des Soziologen Ingbert Jüdt mit dem Titel "Paläo-SETI zwischen Mythos und Wissenschaft" erschienen. Jüdt setzt sich darin kritisch mit Erkenntnisanspruch und Realitätsdeutung in der von Erich von Däniken begründeten Paläo-SETI oder Prä-Astronautik auseinander. Der Aufsatz ist als PDF-Datei abrufbar unter: http://www.anomalistik.de/juedt.pdf

In der gleichen Ausgabe ist auch eine Diskussion zur sog. "Eschweger Erklärung zur Paläo-SETI-Forschung" erschienen, die hier abgerufen werden kann: http://www.anomalistik.de/eschwege.pdf

In der Zeitschrift für Anomalistik ist es üblich, dass alle Artikel in
der gleichen oder der darauf folgenden Ausgabe der Zeitschrift einer
kontroversen Diskussion ausgesetzt werden. Dazu werden ausgewählte Personen eingeladen, um ergänzende oder kritische Diskussionsbeiträge zu den Artikeln zu verfassen.

Allgemeine Informationen zur Zeitschrift für Anomalistik finden Sie unter: http://www.anomalistik.de/zfa.htm

Edgar Wunder/Christian Ruch

Quelle: Infosekten, 02.02.2004

Montag, 2. Februar 2004

 
nach oben © Montag, 22. Januar 2018, 11:21 Uhr · kath.ch/infosekten · infosekten@kath.ch