Zwingli-Statue vor der Wasserkirche in Zürich  | © Georges Scherrer
Zwingli-Statue vor der Wasserkirche in Zürich | © Georges Scherrer

«Für Zwingli bedeutete Christsein Freisein von Zwängen»

Peter Opitz, Professor am Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte, im Interview mit der «Schweiz am Wochenende». Opitz sagt auch, Zwingli habe sich als junger Priester «ernsthaft» bemüht, den Zölibat einzuhalten.

Katholisches Medienzentrum