27
April

Schweizer Weltjugendtag 2018

27.04.2018, Kathedrale St. Nikolaus Fribourg

Ab sofort kannst du dich zum Nationalen Weltjugendtag anmelden! Das grösste katholische Jugendfestival der Schweiz findet vom 27. – 29. April 2018 in der Kathedrale von Freiburg/Fribourg statt.
Hole dir noch den vergünstigten Festivalpass

 

Setzlingstausch

27.04.2018, 09:00, Haus der Religionen Bern

Bringt eure überzähligen Setzlinge gut verpackt zum Tauschen mit und nehmt die "Früchte" der Anderen mit nach Hause.

 

Annäherung an eine Spiritualität des Alters.

27.04.2018, 16:00, zentrumRANFT

Wir können es nicht schönreden: Das Alter ist eine rechte Herausforderung. Wir aber wollen von etwas Anderem reden: Wie kann das Alter, dieses unerwartete Geschenk an unsere Generation, zu einem Segen werden für uns selber und für andere.

 

«Insel für meine Sehnsucht» - Auszeit-Tage 2018

27.04.2018, 18:00, Bildungshaus Stella Matutina, Hertenstein

Insel für meine Sehnsucht: Die Stella Matutina auf der ruhigen Halbinsel Hertenstein am Vierwaldstättersee lädt zu innerer und äusserer Sammlung ein. Die Reizüberflutung verebben lassen. Die Betriebsamkeit für eine Zeit hinter sich lassen, Gedanken bündeln, Türen nach innen öffnen, dem Herzen lauschen und den Klang der Stille finden. Zeit haben, da sein so wie ich bin und mit dem, was ich verspüre. Den See, den Berg, den Hain, die Wiese, den Wald, den Garten, Gastfreundschaft und Zeit geniessen und verkosten. Weglassen, was Wesentliches übertönt und verdeckt.

29
April

Oster- und Frühlingstänze

29.04.2018, 11:00, zentrumRANFT

Wir lassen Ostern nachklingen mit besinnlichen und beschwingten Tänzen zu klassischer Musik und Musik aus dem Balkan und feiern den Frühling.

 

Kunst und Religion im Dialog

29.04.2018, 15:00, Kunstmuseum Bern

Hanna Kehle (Katholische Kirche Region Bern) im Dialog mit Magdalena Schindler (Kunstmuseum Bern)

 

Genossin, Genosse: Wie hast du’s mit der Religion?

29.04.2018, 20:30, Kunstraum Walcheturm, Kasernenareal Zürich

Neue Wege Debatte im Rahmen des Politprogramms am 1.-Mai-Fest 2018: Diskussion mit Rolf Bossart, Publizist, Mitarbeiter International Institute of Political Murder & Esther Straub, Kirchenrätin, Kantonsrätin & Cédric Wermuth, Nationalrat.

30
April

Singen ist Herzenssache

30.04.2018, 16:30, zentrumRANFT

Singen ist Herzenssache, Kontemplative Vertiefungstage

2
Mai

Die «Kirche mit* den Frauen» geht weiter

02.05.2018

Die St.Gallerinnen haben sich wieder zusammen gesetzt und einen Pilgertag für den 2. Mai geplant. - Anmeldung bis 26. April 2018

 

Verstörende Bilder – befreiende Texte

02.05.2018, Reformiertes Kirchgemeindehaus Johannes, Bern

7. Ökumenisches Bibelseminar - Anmeldung bis 15. März 2018

3
Mai

Religiöse Trauung ohne Zivilehe – Paarbeziehungen ohne staatlichen Schutz?

03.05.2018, 17:30, Haus der Religionen Bern

Podiumsdiskussion zur Frage, ob in der Schweiz Ehen stets auch nach staatlichem Recht geschlossen werden müssen. Veranstaltung des Lehrstuhls für Rechtsgeschichte und Kirchenrecht der Uni Fribourg.

4
Mai

ethik-Café: Datenschutz in einer digitalen Welt

04.05.2018, 18:15, Pfarreisaal Barfüsser, Luzern

mit Adreas Sidler, Leiter IT und Digitale Gesellschaft beim Eidg. Datenschutzbeauftragten.

 

Was Paare zusammenhält. Drei Paare erzählen

04.05.2018, 19:30, Remise bei der Kirche St. Jost, Malters

Der gemütliche Abend bei einem Glas Wein beginnt am Freitag, 4. Mai 2018, um 19.30 Uhr im Seminarraum bei der Kirche Blatten bei Malters. Durch den Anlass führt Thomas Villiger-Brun vom Fachbereich Pastoral der Landeskirche. - Anmeldung bis 30. April

5
Mai

5. Tag der Kirchen am Rheinknie (KIRK)

05.05.2018, Eglise St. Etienne, Mulhouse

Zum fünften Mal findet der trinationale Kirchentag "Tag der Kirchen am Rheinknie" statt – dieses Jahr im Zentrum von Mulhouse (Mülhausen). Beteiligt sind die Katholischen, Christkatholischen, Evangelischen und Reformierten Kirchen aus Basel und Baselland, dem Südelsass und Südbaden.

 

Votivbilder und ihre Geschichten. Zeugnisse dankbaren Glaubens

05.05.2018, Kloster Mariastein

Wer den langen Gang hinunter zur Mariasteiner Gnadenkapelle geht, sieht an den Wänden viele steinerne Votivtafeln, zuweilen auch aus anderem Material. Sie bringen zum Ausdruck, dass hier Menschen Hilfe bei Krankheiten, in Lebensnöten oder anderen Bedrängnissen des Alltags erfahren haben, die sie der Fürbitte der Gottesmutter Maria zuschreiben.

 

Neue Wege Fest: Genossin, Genosse, Wie hast du’s mit der Religion?

05.05.2018, 17:30, Kirchgemeindehaus Offener St. Jakob Stauffacherstrasse 8, Zürich

Zum 200. Geburtstag von Karl Marx findet das Neue Wege Fest statt. Thema: Genossin, Genosse: Wie hast du’s mit der Religion? Mit Vernissage des Hefts in neuer Gestaltung.

6
Mai

Delegiertenversammlung der Christlich-Jüdischen Arbeitsgemeinschaft Schweiz

06.05.2018, 11:00, Dorfmuseum Lengnau

Es findet ein spannendes Rahmenprogramm statt, zu welchem auch interessierte Gäste herzlich willkommen sind.

 

Quatemberkonzert

06.05.2018, 17:00, Kapuzinerkloster Rapperswil

mit Sr. Ingrid Grave

7
Mai

Who is who in der islamischen Welt?

07.05.2018, 19:30, ZIID Zürcher Institut für interreligiösen Dialog, Zürich

Von Sunniten, Schi’iten, Alawiten und Aleviten. - Weitere Kursdaten: 14. und 28. Mai

8
Mai

Vernissage "Destination Liebe"

08.05.2018, 19:00, offene kirche – in der Heiliggeistkirche Bern

Die Ausstellung "Destination Liebe" porträtiert fünf binationale Paare in Bild, Foto und Text. Exemplarisch stehen sie für die wachsende Zahl von interkulturellen Paaren in unserer globalisierten Welt. Auch im Berner Alltag sind binationale Paare und Familien längst zum gesellschaftlichen Faktor geworden. Im Wonnemonat Mai rückt die offene kirche bern diese Liebesgeschichten näher ins Zentrum und beleuchtet sie mit einem forschend universitären Blick, aus künstlerischer Sicht und mit einer Portion Humor.

12
Mai

Fuss- und Velowallfahrt nach Einsiedeln

12.05.2018

Die Luzerner Landeswallfahrt nach Einsiedeln findet 2018 am am Wochenende vom 12./13. Mai statt. Am Samstag machen sich Gruppen zu Fuss und mit dem Velo auf den Weg, der Sonntag ist offizieller Wallfahrtstag.

15
Mai

«schön ist anders» – Kabarett-Abend mit «sweet + sauer»

15.05.2018, 19:00, offene kirche – in der Heiliggeistkirche Bern

Kulturelle Fettnäpfchen, Musik und viel Humor erwartet Sie in «schön ist anders», dem neuen Kabarett-Programm von «sweet + sauer». «sweet + sauer» sind Lilu aus der Grossstadt Manila und Tömu aus Steffisburg.

20
Mai

«Hallelu-JO»

20.05.2018, 10:00, Offene Kirche Elisabethen

«Hallelu-JO» vereint als Jubelruf biblische Worte mit alpenländischen Klängen und Basler Mundart. Mit einer neuen Jodelmesse feiert die Offene Kirche Elisabethen in Basel am 20. Mai 2018 ein vielstimmiges Pfingstfest.

 

Quatemberkonzert

20.05.2018, 16:30, Kulturkloster Altdorf

mit Verena Gisler-Davidshofer

 

Nacht der Museen in Fribourg

20.05.2018, 18:00

23
Mai

Firmung vernetzt

23.05.2018, 17:30, Bildungshaus St. Jodern, Visp

Am Impuls-Abend werden Bausteine für die Firmkatechese, für einen Erlebnistag und die Eltern- und Patenarbeit vorgestellt.

 

"Du wirst darüber hinwegkommen."

23.05.2018, 19:00, Zentrum Karl der Grosse Zürich

Mit zwei Gästen gehen wir der Frage nach, inwiefern Trauer heute gelebt und verarbeitet werden kann und welche Stolpersteine, aber auch nützliche Verhaltensweisen es im Umgang mit Trauernden gibt. - Anmeldung bis 16.5.18

24
Mai

Unterwegs zu Hause – Kunstschätze im Zürcher Weinland

24.05.2018, 08:00

In die Ferne schweifen ist eine wunderbare Sache aber Gutes liegt auch ganz in der Nähe! – Anmeldung bis 20. April

25
Mai

Lange Nacht der Kirchen

25.05.2018, 18:00

… für Kinder & Eltern, Architekturinteressierte & Musikfreunde, Gläubige, Ungläubige Sportler, Gärtner, … für Menschen, die gern ihren Horizont erweitern, und die, die gern einfach mal Kirche auf eine andere Art erleben möchten.
Ein spezielles Programm, eine besondere Nacht – so wie Kirche auch sein kann und das alles bei freiem Eintritt! In über 80 Kirchen in den Kantonen Aargau, Solothurn, Bern, Jura, Nidwalden.

 

Film "Habemus Feminas"

25.05.2018, 20:00, Cinetreff, Herisau

 

Theater: «Der Engel» von Silja Walter

25.05.2018, 20:00, Kath. Kirche Schöftland

Silja Walter's brandaktuelles Flüchtlings-Drama. Warum sollte ein Engel zum Flüchtling werden wollen...? "Ich will sein wie sie: Ohne Heimat. Geächtet. Verfolgt. Vertrieben. Dauernd in Angst vor dem Fremdenhass. Ich gehöre zu denen, die leiden ..."

26
Mai

St. Gallen wie vor 500 Jahren

26.05.2018, Klosterplatz St. Gallen

Am Samstag, 26. Mai 2018 wird in der Altstadt von St. Gallen die Zeit vor 500 Jahren und damit der Reformation erlebbar: Im Rahmen des Reformationsjubiläums findet dann nämlich der Erlebnistag «Gasterei & Handwerk» statt. Gasterei ist ein altes Wort für «üppiges Gastmahl». Damit können die Besucherinnen und Besucher in das Lebensgefühl der damaligen Zeit eintauchen.

27
Mai

Ranfter Retreat Herzensgebet-Mantra im zentrumRANFT

27.05.2018, 11:00, zentrumRANFT

Die Ranfter Spiritualität ist verankert mit der stillen Auseinandersetzung des Menschen mit sich selber eingebettet in seinem Umfeld und der Schöpfung. Das Herzensgebet - auch Mantra genannt - führt in die innere Stille.

 

Kunst und Religion im Dialog

27.05.2018, 15:00, Zentrum Paul Klee

Beat Allemand (Reformierte Kirchgemeinde Münster) im Dialog mit Dominik Imhof (Zentrum Paul Klee)

30
Mai

Film "Habemus Feminas"

30.05.2018, 20:30, Offene Kirche St. Jakob am Stauffacher Zürich

31
Mai

Nachdenken über Sterben und Tod

31.05.2018, 18:00, Zunftsaal des Schmiedenhofs, Basel

Basierend auf Ihrem Buch «Weder Tag noch Stunde» erzählt die Publizistin Klara Obermüller von ihrem Erleben des Sterbens eines nahen Menschen und ihrer Rolle als Angehörige.

2
Juni

CBM live erleben

02.06.2018, 10:00, Kulturhaus Helferei Zürich

Ganz herzlich laden wir Sie zu unserem CBM live-Event ein. Aus erster Hand geben Ihnen CBM-Fachkräfte einen vertieften Einblick in die Arbeit unseres Werkes.

5
Juni

Ist Religion politisch?

05.06.2018, 19:30, ZIID Zürcher Institut für interreligiösen Dialog, Zürich

Religion zwischen Privatsache und Öffentlichkeit

10
Juni

Kirchenmusik-Chorwoche in Sils

10.06.2018, Offene Kirche, Sils Maria

Chorwochen liegen im Trend. Bieten sie doch singbegeisterten Menschen die Möglichkeit, fernab vom Alltag, eine Woche lang einzutauchen in die Welt der Musik und des Singens. In der Schweiz singen über 550›000 Menschen in den unterschiedlichsten Chören und mit den unterschiedlichsten Motivationen. Sie alle vereint die Liebe zum gemeinsamen Singen. Diese genussvolle Tätigkeit in einer der schönsten Gegenden der Schweiz ausüben zu können, hat schon sehr vielen Menschen eine Woche voller Glück, Musik und Begegnungen beschert.

16
Juni

Ich mach jetzt was!

16.06.2018, 10:00, Vögele Kulturzentrum

Denktag für alle Frauen und Männer, die wollen, dass unser Wirtschaften tatsächlich auf menschliche Bedürfnisse ausgerichtet ist. - Anmeldung bis 10. Juni

 

Einführung in Meditation und Buddhismus.

16.06.2018, 11:00, Offene Kirche St. Gallen

Mit dem buddhistischen Mönch Kelsang Lachpa (Sitterdorf).

26
Juni

Abschiedsvorlesung Markus Arnold, Studienleiter und Dozent am Religionspädagogischen Institut

26.06.2018, 17:15, Universität Luzern, Frohburgstrasse 3

1
Juli

Ranfter Retreat Herzensgebet-Mantra im zentrumRANFT

01.07.2018, 11:00, zentrumRANFT

Die Ranfter Spiritualität ist verankert mit der stillen Auseinandersetzung des Menschen mit sich selber eingebettet in seinem Umfeld und der Schöpfung. Das Herzensgebet - auch Mantra genannt - führt in die innere Stille.

5
Juli

Kirchentag Züri Oberland: "mitenand glaube"

05.07.2018, Kunsteisbahn Wetzikon

Menschen aus 50 Gemeinden feiern gemeinsam ihr Christsein - 500 Jahre nach der Reformation.

6
Juli

«Insel für meine Sehnsucht» - Auszeit-Tage 2018

06.07.2018, 18:00, Bildungshaus Stella Matutina, Hertenstein

Insel für meine Sehnsucht: Die Stella Matutina auf der ruhigen Halbinsel Hertenstein am Vierwaldstättersee lädt zu innerer und äusserer Sammlung ein. Die Reizüberflutung verebben lassen. Die Betriebsamkeit für eine Zeit hinter sich lassen, Gedanken bündeln, Türen nach innen öffnen, dem Herzen lauschen und den Klang der Stille finden. Zeit haben, da sein so wie ich bin und mit dem, was ich verspüre. Den See, den Berg, den Hain, die Wiese, den Wald, den Garten, Gastfreundschaft und Zeit geniessen und verkosten. Weglassen, was Wesentliches übertönt und verdeckt.

14
August

Jüdische Meditation

14.08.2018, 18:30, Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn

Für alle, welche die Verbindung von speziellen Meditationstechniken aus dem Judentum mit den Achtsamkeitsübungen aus den östlichen Traditionen kennen lernen möchten.

17
August

Bibel spirituell gelesen

17.08.2018, 18:00, Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn

Für alle, die Interesse an der christlichen Spiritualitätsgeschichte haben und Ausschnitte aus der Bibel aus jüdischer Sicht kennen lernen möchten.

19
August

Ranfter Retreat Herzensgebet-Mantra im zentrumRANFT

19.08.2018, 11:00, zentrumRANFT

Die Ranfter Spiritualität ist verankert mit der stillen Auseinandersetzung des Menschen mit sich selber eingebettet in seinem Umfeld und der Schöpfung. Das Herzensgebet - auch Mantra genannt - führt in die innere Stille.

2
September

Quatemberkonzert

02.09.2018, 17:00, Kapuzinerkloster Rapperswil

mit Gisula Tscharner

9
September

Quatemberkonzert

09.09.2018, 16:30, Kulturkloster Altdorf

mit Gisula Tscharner

15
September

Kulturnacht in Rapperswil-Jona

15.09.2018

 

Liturgie im Fernkurs 2018

15.09.2018

Im September 2018 beginnt der einjährige Kurs „Liturgie feiern und verstehen“ des Liturgischen Instituts. - Anmeldung bis 30. Juni!

20
September

«Wir Mitbürgerinnen»

20.09.2018, 18:15, Alliance Sud InfoDoc, Bern

InfoDoc zeigt in Anwesenheit der Filmemacherinnen das cfd-Film-Projekt «Wir Mitbürgerinnen», in dem drei Frauen mit Migrationserfahrungen verschiedene Orte der Partizipation unter die Lupe nehmen.

21
September

«Insel für meine Sehnsucht» - Auszeit-Tage 2018

21.09.2018, 18:00, Bildungshaus Stella Matutina, Hertenstein

Insel für meine Sehnsucht: Die Stella Matutina auf der ruhigen Halbinsel Hertenstein am Vierwaldstättersee lädt zu innerer und äusserer Sammlung ein. Die Reizüberflutung verebben lassen. Die Betriebsamkeit für eine Zeit hinter sich lassen, Gedanken bündeln, Türen nach innen öffnen, dem Herzen lauschen und den Klang der Stille finden. Zeit haben, da sein so wie ich bin und mit dem, was ich verspüre. Den See, den Berg, den Hain, die Wiese, den Wald, den Garten, Gastfreundschaft und Zeit geniessen und verkosten. Weglassen, was Wesentliches übertönt und verdeckt.

 

Das Gebet in den grossen Religionen: «Gottes Geist erfüllt das All»

21.09.2018, 18:00, Bildungshaus Stella Matutina, Hertenstein

Vielen Menschen auf der Welt gibt das Gebet Kraft, Hoffnung und Lebensorientierung. Das Gebet kennen alle grossen Religionen der Welt auf ihre je eigene Weise. Christinnen und Christen haben das Gebet vom Judentum übernommen und weiter entwickelt. Buddhisten beten, obwohl sie an keinen persönlichen Gott glauben. Hindus beten zu verschiedenen Gottheiten. Vom Islam erfahren wir, dass die frommen Muslime fünfmal am Tag beten und sich am Freitag in der Moschee vor Allah tief verneigen.

 

Perspektiven, die alles verändern - Vertiefung Integrale Spiritualität und Selbstentwicklung

21.09.2018, 18:30, Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn

In diesem Kurs erhalten Sie ein vertieftes Verständnis integraler Spiritualität und ihrer einzigartigen, persönlichen Entwicklung. Testen Sie Ihren Entwicklungsschwerpunkt mit dem integralen Satzergänzungstest (SCTi-MAP)!

22
September

„Da träumte er“ (Gen 28,12)

22.09.2018, 09:30, Katholische Hochschulgemeinde AKI Zürich

Tanzen zwischen Himmel und Erde, zwischen Traum und Tag. – Ein Tanztag für alle Interessierten. Anmeldung bis 31. August.

 

Museumsnacht in St. Gallen

22.09.2018, 18:00

27
September

Unterwegs zu Hause – Kirchenfresken und Burgromantik rund um Winterthur

27.09.2018, 08:00

In die Ferne schweifen ist eine wunderbare Sache aber Gutes liegt auch ganz in der Nähe. – Anmeldung bis 24. August.

29
September

Regionaler Schöpfungstag Zürich

29.09.2018, 10:00

„Die Schöpfung tasten“ – gemeinsam unterwegs im Wildnispark Zürich zum Besucherzentrum Sihlwald.

30
September

Ranfter Retreat Herzensgebet-Mantra im zentrumRANFT

30.09.2018, 11:00, zentrumRANFT

Die Ranfter Spiritualität ist verankert mit der stillen Auseinandersetzung des Menschen mit sich selber eingebettet in seinem Umfeld und der Schöpfung. Das Herzensgebet - auch Mantra genannt - führt in die innere Stille.

18
Oktober

Ausstellung: «Grenzen überschreiten»

18.10.2018, Alliance Sud InfoDoc, Bern

Digitale Ausstellung mit Bildern von Studierenden der Schule für Gestaltung Wallis (ECAV) und mit Texten der Wortkünstlerin Amina Abdulkadir.

21
Oktober

Frauenkleider - Tauschbörse

21.10.2018, 11:00, Offene Kirche Elisabethen

Frauenkleider - Tauschbörse: auf zahlreich geäusserten Wunsch findet wieder die Frauenkleider-Tauschbörse statt: Kleider, Schuhe, Hüte , Schals, Taschen und Accessoires.

25
Oktober

«mittendrin und ausgeschlossen»

25.10.2018, 18:15, Alliance Sud InfoDoc, Bern

Vernissage zur Ausstellung «Grenzen überschreiten : Migration und Verschiedenheit» mit Bildern von Studierenden der Schule für Gestaltung Wallis (ECAV) und in Anwesenheit der Wortkünstlerin Amina Abdulkadir.

26
Oktober

Einführung in die Mystik des Islam

26.10.2018, 18:30, Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn

Sufis sind bekannt dafür, dass sie in die Tiefen des Islam eintauchen, wo die Unvereinbarkeit zwischen Schicksal und Selbstbestimmung nicht mehr zurechtgebogen werden kann. Was bedeutet es für den Alltag, sich vertrauensvoll in Gottes Händen geborgen zu fühlen und gleichzeitig persönliche Verantwortung fürs Schicksal zu übernehmen? Wie sieht der heutige Islam in den Augen der Mystiker, der Sufis aus?

27
Oktober

Wir feiern 20 Jahre Offene Kirche

27.10.2018, 19:30, Offene Kirche St. Gallen

28
Oktober

Ranfter Retreat Herzensgebet-Mantra im zentrumRANFT

28.10.2018, 11:00, zentrumRANFT

Die Ranfter Spiritualität ist verankert mit der stillen Auseinandersetzung des Menschen mit sich selber eingebettet in seinem Umfeld und der Schöpfung. Das Herzensgebet - auch Mantra genannt - führt in die innere Stille.

 

Kunst und Religion im Dialog

28.10.2018, 15:00, Kunstmuseum Bern

Jan Straub (Christkatholische Kirche Bern) im Dialog mit Anna Schafroth (Kunstmuseum Bern)

29
Oktober

„Fang bei Hestia an ...“

29.10.2018, 14:00, Katholische Hochschulgemeinde AKI Zürich

Griechische Göttinnen. – Anmeldung bis 5. Oktober.

2
November

Humanismus aus jüdischen Quellen

02.11.2018, 18:30, Lassalle-Haus, Bad Schönbrunn

Nach einer Einführung in das partizipatorische Toraverständnis werden wir den Text der Bindung Isaaks studieren und neue Sichtweisen auf einem der enigmatischsten Texte der Hebräischen und christlichen Bibel entdecken.

8
November

Chrischona-Konferenz: geistlich.emotional.reifen.

08.11.2018, Chrischona-Campus, Basel

Die zweite Konferenz geistlich.emotional.reifen. vom 8.–12. November 2018 auf dem Chrischona-Campus bei Basel gibt Impulse für Weltveränderer in Kirche, Business, Gesellschaft und Familie.

20
November

Kirche und Wirtschaft 2018

20.11.2018, 17:15, AGV-AG, Aarau

Eine Gesprächsreihe über Wirtschaft, Ethik, Kirche und die Herausforderungen unserer Zeit.

25
November

Kunst und Religion im Dialog

25.11.2018, 15:00, Zentrum Paul Klee

Brigitta Rotach (Haus der Religionen) im Dialog mit Fabienne Eggelhöfer (Zentrum Paul Klee)

2
Dezember

Quatemberkonzert

02.12.2018, 16:30, Kulturkloster Altdorf

mit Jacqueline Keune

5
Dezember

Buch-Vernissage: Ein weiter Weg

05.12.2018, 19:00, Centrum 66, Zürich

"Wäre nicht jetzt, bei diesem Papst, der Zeitpunkt, wo man für die Stellung der Frauen in der katholischen Kirche nach Rom pilgern müsste?", fragte sich Hildegard Aepli im September 2013. Der Gedanke liess sie nicht mehr los. Schnell fand sie Gleichgesinnte und so nahm das Projekt seinen Lauf: Am 2. Mai 2016 machte sich ein neunköpfiges PilgerInnenteam zusammen mit mehreren Hundert PilgerInnen auf den langen Weg nach Rom – mit dem Segen von Bischof Markus Büchel und unzähligen guten Wünschen von Daheimgebliebenen. Dazu entsteht ein Buch.

7
Dezember

«Insel für meine Sehnsucht» - Auszeit-Tage 2018

07.12.2018, 18:00, Bildungshaus Stella Matutina, Hertenstein

Insel für meine Sehnsucht: Die Stella Matutina auf der ruhigen Halbinsel Hertenstein am Vierwaldstättersee lädt zu innerer und äusserer Sammlung ein. Die Reizüberflutung verebben lassen. Die Betriebsamkeit für eine Zeit hinter sich lassen, Gedanken bündeln, Türen nach innen öffnen, dem Herzen lauschen und den Klang der Stille finden. Zeit haben, da sein so wie ich bin und mit dem, was ich verspüre. Den See, den Berg, den Hain, die Wiese, den Wald, den Garten, Gastfreundschaft und Zeit geniessen und verkosten. Weglassen, was Wesentliches übertönt und verdeckt.

9
Dezember

Quatemberkonzert

09.12.2018, 17:00, Kapuzinerkloster Rapperswil

mit Jacqueline Keune

6
Januar

Ranfter Retreat Herzensgebet-Mantra im zentrumRANFT

06.01.2019, 11:00, zentrumRANFT

Die Ranfter Spiritualität ist verankert mit der stillen Auseinandersetzung des Menschen mit sich selber eingebettet in seinem Umfeld und der Schöpfung. Das Herzensgebet - auch Mantra genannt - führt in die innere Stille.

6
September

8. Minifest in St. Gallen

06.09.2020, Kathedrale St. Gallen

Wir freuen uns, nach dem Minifest 17 in Luzern das Minifest 20 wieder in der Ostschweiz durchzuführen. Wir sehen uns alle am 6. September 2020 in St. Gallen! Auf dieser Seite werdet ihr fortlaufend weitere Infos zum Minifest finden. Regelmässig vorbeischauen lohnt sich also!

Veranstaltungen
Katholisches Medienzentrum