18
November

Infomorgen: Exerzitien-Lehrgang – ein Weg tiefer Spiritualität

18.11.2017, 10:00, aki, Hirschengraben 86 Zürich

Die Uni Fribourg und das jesuitische Lassalle-Haus ob Zug führen erneut den Lehrgang «Ignatianische Exerzitien und Geistliche Begleitung» durch (2018-21). Am Infomorgen in Zürich erhalten Sie einen Einblick in diesen einmaligen Weg christlicher Spiritualität

 

Infotag am Religionspädagogischen Institut (RPI) Luzern

18.11.2017, 10:15, Universität Luzern

Der Infotag des Religionspädagogischen Instituts (RPI) findet am Samstagvormittag zwischen 10.15 und 13.00 Uhr an der Universität Luzern statt (Raum 3.B52) und bietet Details zur modularisierten Ausbildung für die
Studiengänge «Diplom Religionspädagogik» oder «Bachelor Religionspädagogik».

 

Jubiläumsgottesdienst für 50 Jahre Diözesane Räte

18.11.2017, 11:00, Klosterkirche Mariastein

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Priesterrats und des Seelsorgerats findet im Kloster Mariastein erstmals eine Tagung aller drei Räte statt. Der Jubiläumsgottesdienst am Samstag ist öffentlich. Alle sind herzlich eingeladen.

 

HEIMATunterwegs

18.11.2017, 14:00, Préverenges, arrêt de bus Taudaz

Die Veranstaltungsreihe «HEIMATunterwegs» lädt ein zu Entdeckungsreisen in fremde Welten und besondere Heimaten. Dorthin, wo Heimat in der Schweiz gelebt, gestaltet und verhandelt wird. - Die Veranstaltung ist in französischer Sprache.

 

Feier für Menschen, die um ein Kind trauern

18.11.2017, 16:00, Kath. Kirche St. Peter und Paul, Rotmonten

Auch in diesem Jahr feiern wir zum Andenken an verstorbene Kinder, Geschwister, Paten- oder Enkelkinder einen Gottesdienst.

19
November

"Religion und linke Politik - geht das zusammen?"

19.11.2017, 11:00, Odeon Cinema, Brugg

Film und Diskussion

20
November

Montagsforum: Kirche der Zukunft - ein ökumenisches Gespräch

20.11.2017, 09:30, Pfalzkeller, St. Gallen

Vor 500 Jahren schlug Martin Luther seine Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg. Weltweit feiern und behandeln die christlichen Kirchen in ökumenischem Geist dieses Reformationsgedenken.
So blicken wir auch in St. Gallen dabei zurück in die Vergangenheit, in die Gegenwart und nach vorne in die Zukunft. Was hat dieses Ereignis bewegt, was haben wir daraus gelernt und wie gestalten wir unser ökumenisches Zusammensein als Kirchen heute?

 

Was Heilige heute als Vorbilder taugen

20.11.2017, 18:30, Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, Zürich

21
November

Geschichte und Gegenwart der evangelischen Kirchen in Liechtenstein

21.11.2017, 18:00, Mehrzwecksaal des Vereinshauses Haldenstrasse 86 9487 Gamprin

Im Jahr 2017 wird weltweit das Ereignis "500 Jahre Reformation" begangen. Dazu findet am 21. November 2017 am Liechtenstein-Institut der Vortrag von Theologe Günther Boss zum Thema "Geschichte und Gegenwart der evangelischen Kirchen in Liechtenstein" statt.

22
November

Informationstag Theologiestudium

22.11.2017, 10:00, Theologische Hochschule, Chur

Informationstag für Interessierte am Theologiestudium bzw. an kirchlichen Berufen. Interessierte Schülerinnen und Schüler, aber auch Erwachsene sind herzlich zu einem Tag "Schnupperstudium" eingeladen.

 

Stunden für mich - Besinnungsnachmittag in Dübendorf

22.11.2017, 13:30, Kirchgemeindehaus, Dübendorf

Hildegard von Bingen – facettenreich und aktuell

 

Podium: "Seelsorge vor Ort im interreligiösen Umfeld"

22.11.2017, 18:15, Universität Luzern

Mit Brigitte Amrein, Spitalseelsorge, Luzern; Franziska Bangerter Lindt, Gefängnisseelsorge, Basel; Urs Howald, Care Team, Bern; Stefan Junger, Armeeseelsorge, Bern

24
November

Anders. Wo. Zuger Aus- und Einwanderungsgeschichten

24.11.2017, Museum Burg, Zug

Die Ausstellung wirft einen Blick auf die weltweiten Wanderungsbewegungen am Beispiel des Kantons Zug. Wer geht, wer kommt?

26
November

Klingende Pfarrei mit Schwyzerörgeli bis Jazz

26.11.2017, 17:00, Planetarium Verkehrshaus Luzern

 

Staunen unter dem Sternenhimmel

26.11.2017, 17:00, Planetarium Verkehrshaus Luzern

Eine Begegnung von Astrophysik, Glaube und Musik. Am Sonntag, den 26. November, veranstaltet die Citypastoral Luzern gemeinsam mit der Pfarrei St. Johannes eine jazzVESPER im Planetarium des Verkehrshauses – Staunen unterm Sternenhimmel! Astrophysik, Glaube und Musik treten am letzten Sonntag des Kirchenjahres miteinander in Dialog. Der Jazzmusiker Albin Brun improvisiert über biblische und andere Texte, während der Astrophysiker Marc Horat zu einer Reise ins All entführt…

28
November

"… sonst gnade uns Gott": Die Lehre der Rechtfertigung aus evangelischer Sicht

28.11.2017, 18:00, Mehrzwecksaal des Vereinshauses

Im Jahr 2017 wird weltweit das Ereignis "500 Jahre Reformation" begangen. Dazu wird am 28. November 2017 ein Vortrag von Dr. theol. Johannes Jung, Pfarrer der Evangelischen Kirche Liechtenstein, stattfinden.

29
November

Stunden für mich - Besinnungsnachmittag in Zürich-Leimbach

29.11.2017, 13:30, Kath. Pfarreizentrum Maria Hilf, Zürich

Hildegard von Bingen – facettenreich und aktuell

30
November

Tagung: Glaubens- und Gewissensfreiheit

30.11.2017, 08:45, Universität Luzern

Die Tagung zum Thema "Glaubens- und Gewissensfreiheit - Aktuelle Entwicklungen" hat zum Ziel, aktuelle juristische Problemstellungen, die sich für die Behörden (staatlich, staatskirchenrechtlich und kirchenrechtlich) in nächster Zukunft stellen, einer wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Diskussion zugänglich zu machen. Durch den interdisziplinären Ansatz werden verschiedene Anwendungsfragen vor einem thematisch erweiterten Hintergrund reflektiert.

 

Düsternisse und Lichtungen im Advent

30.11.2017, 18:30, Reformierte Kirche Enge, Zürich

Vorweihnachtliche Streifzüge durch die Literatur und Musik.

 

Begegnung mit P. Christoph Gerhard OSB: «und sie bewegt sich doch!»

30.11.2017, 19:00, Jesuitenkirche Luzern

Am 30. November, lädt die Citypastoral Luzern zu einer Begegnung mit P. Christoph Gerhard OSB – der Benediktiner scheint zwei Gegensätze in seiner Person zu vereinen. Einerseits Theologe und Priester, unterhält er andererseits eine Sternwarte und steht im regen Austausch mit der wissenschaftlichen Astronomie.

 

"Habemus Feminas"

30.11.2017, 19:30, Pfarreizentrum Schöftland

Filmvorführung

2
Dezember

Feel the Spirit – Gospel meets Pop

02.12.2017, 19:30, Das Zelt, Luzern

Der Gospelchor „Feel the Spirit“ wird nicht ohne Grund als DER Powerchor der Schweiz bezeichnet. Mit seinen über 90 Sängerinnen und Sängern präsentiert er unter der Leitung von Ueli Reinhard sein neues Programm „Gospel meets Pop“.

3
Dezember

Glaube als Heimat – zwischen Bedürfnis und Bedrohung

03.12.2017, 10:00, Stapferhaus, Lenzburg

Mit Thomas Wallimann-Sasaki und Sakib Halilovic gehen wir auf die Suche: Wo liegen Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen dem Islam und dem Christentum? Und welchen Stellenwert hat die Religion für unsere Heimat – in einer Zeit, die uns vor grosse Fragen stellt?

 

Feel the Spirit – Gospel meets Pop

03.12.2017, 17:00, Das Zelt, Luzern

Der Gospelchor „Feel the Spirit“ wird nicht ohne Grund als DER Powerchor der Schweiz bezeichnet. Mit seinen über 90 Sängerinnen und Sängern präsentiert er unter der Leitung von Ueli Reinhard sein neues Programm „Gospel meets Pop“.

4
Dezember

Montagsforum: Luther und die Musik - ein Parlando mit Rudolf Lutz

04.12.2017, 09:30, Pfalzkeller, St. Gallen

Anhand zahlreicher musikalischer Beispiele wird uns Rudolf Lutz die Bedeutung der Lutherischen Lehre für die Musik aufzeigen. Eine Fragestellung könnte lauten: Wäre Bach ohne Luther denkbar?

7
Dezember

Fachtagung: Familien und aktuelle Gegebenheiten

07.12.2017, 10:00, Université de Fribourg

Pro Familia und Universität Freiburg organisieren eine Fachtagung zum Thema «Familien – aktuelle, soziale Gegebenheiten und neue politische Herausforderungen» in Freiburg. Anmeldeschluss ist der 29. November 2017.

9
Dezember

Weihnachtskonzert "Quem pastores laudavere"

09.12.2017, 19:30, Offene Kirche St. Jakob am Stauffacher Zürich

Der Concentus Rivensis führt unter dem Komponisten und Dirigenten Enrico Lavarini in der Kirche St. Jakob am Stauffacher in Zürich das Weihnachtskonzert "Quem pastores laudavere" auf.

16
Dezember

Adventsmarkt in Mariastein

16.12.2017, Kloster Mariastein

Der erste Adventsmarkt auf dem Klosterplatz des Wallfahrtsortes Mariastein wird heimelig. Zwei grosse Tannenbäume und viele, viele Kerzen!

 

Ikonen-Malkurs

16.12.2017, 10:00, jenseits IM VIADUKT Bogen 11 | 12 , Viaduktstrasse 65 , 8005 Zürich

Ikonen sind Kult- und Heiligenbilder der Ostkirchen. Diese Bilder haben für die Theologie und Spiritualität eine grosse Bedeutung. Eine selbstgemalte Ikone ist wie ein persönlicher Schutzengel, quasi ein direkter und persönlicher Draht in dein Inneres.

17
Dezember

Friedenslicht-Ankunft in der Schweiz

17.12.2017, 01:00

Dank Ihnen soll auch dieses Jahr das Licht aus Bethlehem flächendeckend in unserem Land leuchten und so ein stilles Zeichen setzen für einen weltweiten Frieden und ein respektvolles Miteinander.

 

Adventskonzert: «Geistliche Werke für Männerchor aus 5 Jahrhunderten»

17.12.2017, 16:30, Kloster Mariastein

Werke von G. de Machaut, M. Reger, E. Whitacre; mit den «Männerstimmen Basel»

23
Dezember

Feiern Sie Weihnachten im zentrumRANFT!

23.12.2017, zentrumRANFT

Gemütliche Weihnachtsfeier, Feuerschale und Glühwein: Geniessen Sie die Feiertage mit uns im zentrumRANFT.

 

Weihnachten gemeinsam feiern: Zielpunkt Liebe

23.12.2017, 17:30, Bildungshaus Stella Matutina, Hertenstein

Die Baldegger Schwestern in Hertenstein laden auch dieses Jahr über die Weihnachtstage vom Samstag, 23. bis Dienstag, 26. Dezember 2017 zum Mitleben ein.

30
Dezember

Tage der Besinnung zum Jahreswechsel

30.12.2017, 18:00, Bildungshaus Stella Matutina, Hertenstein

Mit den Tagen zum Jahreswechsel vom 30.12.2017 bis 2.1.2018 möchte die Schwesterngemeinschaft in Hertenstein für Menschen in der Kirche und am Rand der Kirche, älteren und jüngeren Menschen, Frauen und Männern ..., eine Insel der Besinnung schaffen.

5
Januar

Rhythmus Kurswochenende mit Pierre Favre

05.01.2018, zentrumRANFT

Schon viele wollten wissen, was Rhythmus ist, jedoch ohne Erfolg. Rhythmus kann man nicht wissen, Rhythmus will erlebt sein.

21
Januar

Das Ende der Zeit - Hebräischwoche

21.01.2018, 18:00, Kloster Kappel

In der Hebräischwoche werden apokalyptische Texte aus dem Alten Testament/Tenach übersetzt und in den grösseren Horizont von Endzeitvorstellungen eingebettet. Die begleitenden Vorträge werfen Licht auf die Endlichkeit von Geschichte und Zeit, die die Endlichkeit des Menschen umfassen. - Anmeldung bis 3. Januar.

26
Februar

Wallfahrt ins Heilige Land für Menschen mit einer körperlichen Behinderung

26.02.2018

Reise mit Br. Fidelis Schorer OFM, Näfels. Eine spezielle Reise für Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind und gerne die Heiligen Stätten in Israel und Palästina besuchen möchten. Übernachtet wird in zwei rollstuhlgängigen Hotels in Jerusalem und in der Region des Sees Genesareth.

2
März

Weltgebetstag 2018

02.03.2018

«Gottes Schöpfung ist sehr gut» Dies ist der Titel, den die Frauen aus Surinam für die Liturgie 2018 auswählten. Sie erheben die Stimme, um uns daran zu erinnern, dass wir Menschen die VerwalterInnen der Schöpfung Gottes und somit auch verpflichtet sind, dafür Sorge zu tragen. - In vielen Pfarreien in der ganzen Schweiz.

3
März

Grundkurs zur Sterbebegleitung

03.03.2018, 09:00, Caritas Zürich

Die Begegnung mit schwer kranken und sterbenden Menschen braucht Respekt, Offenheit und Einfühlungsvermögen. Der Grundkurs zeigt, wie mit Menschen in der letzten Lebensphase behutsam umgegangen werden kann. SA 3./10./17./24.3. und 7./14.4.2018. - Anmeldung bis 31. Januar 2018

2
April

Einladung zu ignatianischen Einzel-Exerzitien

02.04.2018

Vom 2.4-2018 bis am 7.4.2018 findet in Amden am Walensee Einzel-Exerziten statt. Das sonnige Amden in wunderschöner Bergwelt oberhalb des Walensees, umgeben von vielen Wäldern, lädt zu Wanderungen in herrlicher Natur ein.
Angesprochen sind interessierte Frauen und Männer zwischen ca. 20 und 40 Jahren.

18
April

Transformation und Frieden - Islamische und christliche Impulse zur Konfliktfähigkeit

18.04.2018, Landgut Castelen, Augst

Die Tagung widmet sich der Rolle der Religionen bei der Konflikttransformation und greift mit dem Islam und dem Christentum zwei Religionen heraus, die beide starke friedensethische Impulse gesetzt, in ihrer Geschichte jedoch vielfach auch zur Legitimation von Exklusivitätsansprüchen und daraus resultierender Gewalt gedient haben.

Veranstaltungen
Katholisches Medienzentrum