Menschenrechte im Ungleichgewicht | © pixabay succo CC0
Menschenrechte im Ungleichgewicht | © pixabay succo CC0

Internationale Gemeinschaft versagt

Keine Verbesserung in Sicht: Der Jahresbericht 2016/2017 von Amnesty International zeichnet eine düstere Lage der Menschenrechte. Einziger Lichtblick sei das couragierte Eintreten Einzelner. Amnesty zeigt auch politische Spaltungen mit Auswirkungen auf Menschenrechte in Europa.

Katholisches Medienzentrum