«Die einzigen Realitäten, die nicht vergehen»

Papst Franziskus ermuntert die Christen, während der Fastenzeit in Gott, die Brüder und Schwestern und das eigene Leben zu investieren.

Stilles Gebet im Gottesdienst in St. Antonius, Egg/ZH | © Oliver Sittel
7. März 2019 | 01:05
Teilen Sie diesen Artikel!