«Ein grosser Schritt in Richtung Einheit der Kirche»

Das sagt der koptische Priester Isidoros El-Anba-Samuel zum Besuch von Papst Franziskus am 28. April in Kairo. Dabei wird es zum Treffen mit dem koptischen Patriarchen Tawadros II. kommen.
Isidorus El-Anba-Samuel, koptischer Priester in Dietlikon ZH| © Regula Pfeifer

«Unsinniges Zeug»

Michael Fleischhacker schreibt in einem Kommentar auf «NZZ.at» (23. April), dass der Papst nichts von Politik und Ökonomie versteht. Er sei der Liebling der europäischen Linken. Dies könnte mit seiner bildungsfernen Art von Antikapitalismus zu tun haben, meint Fleischhacker.
Papst Franziskus | © Mazur/catholicnews.org.uk

«Pädophile können ihr Verhalten steuern»

Pädophil zu sein, sei Schicksal, das pädophile Verhalten aber nicht. Das sagt die Leiterin des Forensischen Instituts Ostschweiz, das Pädophile therapiert.
Angst | © pixabay Alexas_Fotos CCO

Naturwissenschaftlerinnen können nicht Christinnen sein

«In Winterthur ist die Vorstellung, dass Naturwissenschaftlerinnen nicht gleichzeitig Christinnen sein können, anscheinend gängig», schreibt die Physikerin und Theologin Karin Reinmüller in ihrem Blog. Für sie bleibt die physikalische Welt faszinierend.
Karin Reinmüller | © zVg

«Das ist keine Glaubensfrage»

Für den Basler Bischof Felix Gmür ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Mensch mitverantwortlich ist für die Klimaerwärmung, wie er im Interview mit dem «Sonntagsblick» (16. April) sagt.
Bischof Felix Gmür | © 2016 Bistum Basel

Armeechef «hätte nichts gegen Militär-Imam einzuwenden»

Für den neuen Armeechef Philippe Rebord sind auch Militär-Imame eine Option. Sie müssten bereit sein, ökumenisch tätig sein, gleich wie die anderen Armeeseelsorger.
Armeechef Philippe Rebord | © Keystone/Peter Klaunzer

Die neue Bescheidenheit

«Fressen statt Fasten» überschreibt Lucien Scherrer seinen Kommentar für die Neue Zürcher Zeitung. Er meint damit nicht Bratwürste, sondern die Energie fressenden Helfer der modernen Gesellschaft.
Electrofahrrad | © Georges Scherrer

«Politik bleibt ausserhalb der Moschee»

Diese Worte hörte kath.ch-Bloggerin Celia Gomez vom Präsidenten des Moscheevereins der Blauen Moschee an der Kochstrasse in Zürich. Dies anlässlich des Moscheenrundgangs des Zürcher Forums der Religionen.
Muslimische Gebetsteppiche | © 2009 John, CC BY 2.0

Kirche als Vorreiterin

Bei der Integration von Migranten leistet die katholische Kirche Pionierarbeit, sagt die Wiener Pastoraltheologin Regina Polak.
Neuzuzüger im Pfarreiheim in Hochdorf | © Remo Wiegand

Bischof Gmürs Blick hinter die Maske

Bischof Felix Gmür ruft auf dem Internet-Portal des Bistums Basel dazu auf, während der Fastenzeit die eigenen Masken abzulegen. Man werde dann verwundbar, könne sich aber gleichzeitig selber besser kennenlernen.
Masken | © pixabay Conmongt CC0
Katholisches Medienzentrum