Blog

Angekommen

18.05.2013 – Nach einem achtstündigen Nachtflug von Chicago nach Zürich habe ich am Vormittag des 14. Mai heimatlichen Boden betreten. Meine Eltern haben mich am Flughafen Zürich abgeholt und gemeinsam sind wir im Restaurant St. Meinrad auf dem Etzelpass (zwischen Einsiedeln und dem Zürichsee) eingekehrt. Die Wahl fiel auf dieses Lokal, weil ich das letzte Stück meiner […]

Vom Abschied nehmen

Meine Zeit hier in St. Meinrad neigt sich dem Ende zu. Bereits am kommenden Dienstag, 14. Mai, werde ich wieder Schweizer Boden unter den Füssen haben. Ich freue mich sehr auf das Wiedersehen mit meiner Familie und den Augenblick, wenn ich mit meinen Mitbrüdern zum ersten Mal wieder im Chor der Einsiedler Klosterkirche Gott loben […]

Auf Besuch in der St. Benedict’s Abbey in Atchison

Am letzten Wochenende stand meine letzte Reise innerhalb der USA auf dem Programm. Zusammen mit Br. Simon besuchte ich dessen Heimatkloster, die St. Benedict’s Abbey in Atchison im Bundesstaat Kansas. Gemeinsam brachen wir am Freitagmittag auf, um die gut achtstündige Autofahrt in Angriff zu nehmen. Die Route führte uns durch vier Bundesstaaten: Indiana, Illinois, Missouri […]

Auf Besuch in der St. Benedict’s Abbey in Atchison

04.05.2013 – Am letzten Wochenende stand meine letzte Reise innerhalb der USA auf dem Programm. Zusammen mit Br. Simon besuchte ich dessen Heimatkloster, die St. Benedict’s Abbey in Atchison im Bundesstaat Kansas. Gemeinsam brachen wir am Freitagmittag auf, um die gut achtstündige Autofahrt in Angriff zu nehmen. Die Route führte uns durch vier Bundesstaaten: Indiana, Illinois, Missouri […]

Abschied vom Spital

26.04.2013 – Am Mittwoch stand mein letzter Seelsorgeeinsatz des Semesters auf dem Programm. Jeweils mittwochs fuhr ich zusammen mit meinem Mitstudenten und guten Freund Br. Simon nach Evansville, der drittgrössten Stadt im Bundesstaat Indiana, um im dortigen St. Mary’s Hospital Patienten zu besuchen. In meinem Blog von Mitte November 2012 habe ich bereits darüber geschrieben. In der […]

Ein Frühling der geistlichen Berufungen

20.04.2013 – Etwas, was mich hier in den USA immer wieder zum Staunen bringt, sind die zahlreichen geistlichen Berufungen. Neben St. Meinrad habe ich während meiner Zeit in den Vereinigten Staaten zwei weitere Seminare besucht und überall ist das Fazit dasselbe: Es gibt so viele Seminaristen wie seit zwanzig Jahren nicht mehr – Tendenz steigend. Die Erzdiözese […]

«Around the World Party» zum Zweiten

12.04.2013 – Am vergangenen Donnerstag stand die zweite «Around the World Party»«» des Schuljahres auf dem Programm. Wie bereits im vergangenen Oktober war auch dieser Anlass etwas ganz Besonders. Doch etwas war diesmal anders: Neben den Philippinen, Mexiko, den Bahamas, Korea und vielen anderen Ländern war auch die Schweiz mit einem Tisch vertreten. Zusammen mit Br. Matthias, […]

Verkünder der Frohen Botschaft

06.04.2013 – Mit meiner Rückkehr von New Orleans nach St. Meinrad begann am Osterdienstag die letzte Etappe des Semesters. Die vergangenen Tage und jene, die noch folgen werden, sind ganz dem Predigen gewidmet. Mehrere Predigten müssen noch geschrieben und vor Publikum gehalten werden. Die Zeit dafür könnte nicht passender sein, denn die Osterzeit bietet den idealen theologischen […]

Karwoche in New Orleans

30.03.2013 – Seit gut einer Woche bin ich bereits in der Saint Joseph’s Abbey in Louisiana, einem Tochterkloster von St. Meinrad und Enkelkloster von Einsiedeln. Das Kloster liegt ca. 70 Kilometer ausserhalb des Stadtzentrums von New Orleans auf der anderen Seite einer ausgedehnten Bucht im Golf von Mexiko. Die etwa 30 Mönche führen ein College Seminary, eine […]

Tempus fugit

23.03.2013 – Im sogenannten «Calefactory», dem Aufenthaltsraum der Klostergemeinschaft von St. Meinrad, steht eine Standuhr, an welcher ich mehrmals am Tag vorbeigehe. Auf ihrem Zifferblatt stehen die lateinischen Worte «TEMPUS FUGIT» – «Die Zeit flieht». Der Spruch soll daran erinnern, dass unsere Zeit begrenzt ist und dass man sie deshalb bestmöglich nutzen soll. Zurzeit brauche ich jedoch […]
Feed

Fr. Philipp Steiner OSB

Frater Philipp (Jg. 1985) ist der jüngste Mönch des Klosters Einsiedeln. Von August 2012 bis Mai 2013 lebte er für neun Monate im Einsiedler Tochterkloster Saint Meinrad in den USA, wo er am klostereigenen Priesterseminar sein Theologiestudium abschloss. Im Blog berichtete er  von seinen Erlebnissen in der Neuen Welt.

Im Blog von Philip Steiner

Katholisches Medienzentrum