Vagina. Street-Art in Berlin. © Vera Rüttimann 2012
Blog
Vagina. Street-Art in Berlin. © Vera Rüttimann 2012

«Die göttliche Ordnung» in der Schweizer Botschaft in Berlin

19.10.2017 – Aus der Schweizer Botschaft drangen in dieser Nacht Sätze wie «Aktionskomitees gegen die Verpolitisierung der Frau», «Ich mach dir noch mal ein Kind, dann ist dir nicht mehr so langweilig», «Ich habe einen Tiger zwischen den Beinen» und: «Frauen in der Politik sind gegen die göttliche Ordnung». Was war da los? Botschafterin Christine Schraner Burgener […]

(Un)-heiliger CHE

Vor 50 Jahren wurde Che Guevara erschossen. Damit wurde der marxistische Revolutionär, Arzt und Autor definitiv zu einer Legende.  Noch heute gehört er zu den bekanntesten Figuren des 20. Jahrhunderts. Als ich 1990 nach Ost-Berlin kam, hing sein Porträt in vielen WG-Zimmern. Auch in meinem. Auf  Kuba-Festen oder an Pressefesten der «Humanité» in Paris entdeckte ich […]
Foto von Che Guevara und Tamara Bunke (Berlin, 90er-Jahre)

Roger Federer als religiöse Erfahrung

Als sportbegeisterter Mensch konnte man sich gestern dem Wimbledon-Finale mit Roger Federer als achtmaligen Sieger kaum entziehen. In jeglicher Hinsicht eine Sternstunde des Sports. Dazu mit einer Botschaft, die man heute oft in Zeitungen liest: Glaube an Deine Träume, gib niemals auf! Der amerikanische Kult-Schriftsteller David Foster Wallace schrieb zudem in der New York Times […]
Manche Menschen scheinen über Wasser zu gehen.

Helmut Kohl und ich

Heute wurde der ehemalige deutsche Kanzler und Ehrenbürger Europas mit einem europäischen Trauerakt verabschiedet – ein Novum in der Geschichte der EU. Zunächst fand eine zweistündige Trauerzeremonie im Europäischen Parlament von Strassburg statt. Mit dem Schiff wurde sein Sarg auf dem Rhein bis nach Speyer transportiert. Wie unzählige andere verfolgte ich heute die Trauerfeierlichkeiten gebannt am […]
Wahlplakat mit dem Bild von Helmut Kohl. © Vera Rüttimann, Berlin 1998

«Tear down this wall!»«»

Es ist 30 Jahre her und ich sass in der Schweiz vor dem Fernseher, als US-Präsident Ronald Reagan am 12. Juni 1987 am Brandenburger Tor diesen berühmten Satz sagte: «Herr Gorbatschow, reißen Sie diese Mauer nieder.»  Die Berliner Mauer hatte da schon viele kleine Haarrisse. Und zwei Jahre später war sie Geschichte. Die ganze Rede ist […]
Reste der Berliner Mauer in Berlin-

Kirchentag in Berlin: Impressionen von einer unvergesslichen Woche

140 000 Besucher. 2500 Veranstaltungen. 30 000 ehrenamtliche Helfer. 500 Jahre Reformation: Der Kirchentag in Berlin wirkt bei mir noch immer stark nach. Fünf Tage, die einem bezüglich Wetterverhältnisse, Besucherströme und Programmdichte alles abverlangten. Es ist schwer, Höhepunkte zu benennen, denn es gab so viele. Besonders interessant fand ich die verschiedenen thematischen Zentren, die sich […]
Kirchentag in Berlin © Vera Rüttimann 2017

Ein grossartiger Tag: Die Eröffnung der Weltausstellung in der Lutherstadt-Wittenberg

Noch ein Nachtrag zur Eröffnung der Weltausstellung «7 Tore» in der Lutherstadt-Wittenberg. Es ist gerade sehr viel los … Kath.ch schickte mich mit einem Foto-Text-Auftrag in diese Stadt, die nur 40 Minuten vor Berlin liegt. Es war ein Tag mit sehr dichtem Programm, aber auch voller unvergesslicher Eindrücke. Schon am Hauptbahnhof Berlin traf ich morgens […]
Eröffnung der Weltausstellung in Lutherstadt-Wittenberg © Vera Rüttimann 2017

Kirchentag in Berlin ante portas

Die Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche trägt seit einigen Wochen ein orangenes Kleid. «Du siehst mich», die offizielle Losung des Kirchentages in Berlin, ist in verschiedenen textlichen Varianten an ihr angebracht. Der richtige Ort, um für dieses Grossereignis zu werben, denn der «hohle Zahn», wie Berliner die weltberühmte Kriegsruine flapsig nennen, ist neben dem Berliner Dom die bekannteste […]
Gedächtniskirche in Berlin © Vera Rüttimann 2017

Ost-Kreuz-Tour: Firmlinge der kath. Kirchgemeinde Kirchdorf in Berlin

Da ich immer schon gerne Geschichten erzählt habe, die in keinem Reiseführer stehen und ich in Berlin über ein gewisses Netzwerk an Zeitzeugen verfüge, die über die DDR-Zeit erzählen können, stellte ich «OST-KREUZ-Tour-Berlin» auf die Beine. (Die Website dazu geht demnächst online). Mehrere interessierte Einzelpersonen und Schulklassen konnte ich schon während ein oder zwei Tagen […]
Station in der Zionskirche. Annette Leonhard und Jugendarbeiter Matthias Villiger. © Vera Rüttimann 2017

Foto-Zoom: Wenn Licht stärker ist als Eis

Licht durchdringt das Eis. Club in Berlin-Mitte heute Nacht © Vera Rüttimann 2017
Feed

Vera Rüttimann

Vera Rüttimann pendelt seit 1990 zwischen Berlin und der Schweiz. Sie schreibt, fotografiert und filmt für deutsche und Schweizer Medien und ist Redaktionsleiterin des "Swiss German Magazins". Ihr Blog heisst "Berlin Calling". Darin berichtet sie aus der sich ständig wandelnden urbanen Metropole Berlin, in der sich die Suche nach Orientierung und Sinn oft an Orten zeigt, die sich an der Schnittstelle zwischen Religion, Gesellschaft und Kunst befinden.

Im Blog von Vera Rüttimann

Katholisches Medienzentrum