Nein, das ist kein Paradox. Quelle: Pixabay
Blog
Nein, das ist kein Paradox. Quelle: Pixabay

Quantenphysik – die Lieblingswissenschaft der Esoterik*

04.08.2018 – Zwei Mal ist es mir neulich passiert. Am gleichen Tag. Dass mir jemand sehr angetan von einer in Esoterik-Kreisen geschätzten Person berichtet hat, und als ich nachgelesen habe stellte ich fest: Mal wieder jemand, die von «Quanten-…» (hier lässt sich von Bewusstsein bis Heilung alles mögliche einsetzen) spricht, als ob damit das esoterische Weltbild wissenschaftlich […]

Was den innerreligiösen Dialog so schwierig macht

Neulich auf einem Seminar des Katharina-Werks: Ein Referent, selber Christ, berichtet von seinen langjährigen Erfahrungen im interreligiösen Dialog. Beim anschliessenden Mittagessen spreche ich ihn darauf an, dass mir so vorkam, als ob er mit buddhistischen Gläubigen eine deutlich engere Verbindung gefunden hat, als mit muslimischen, obwohl er mit Angehörigen beider Religionen viel Kontakt hatte. Er […]
Dialog ist nicht immer einfach... Quelle: Pixabay, CC0-Lizenz
Dialog ist nicht immer einfach... Quelle: Pixabay, CC0-Lizenz

«Meine engen Grenzen...» – und die Freude am Risiko

«Meine engen Grenzen», so beginnt ein bekanntes christliches Lied, das zugleich ein Gebet ist – «wandle sie in Weite» wird da weiter gesungen. Allerdings bin ich mir ziemlich oft gar nicht sicher, dass ich das von Gott erbitten möchte – «akzeptier sie bitte» würde doch von der Silbenzahl her genauso passen! Und mir weniger Probleme […]
in Weite gewandelt... Quelle: Pixabay.com, CC0-Lizenz
in Weite gewandelt... Quelle: Pixabay.com, CC0-Lizenz

«Bevor ich sterbe...» – Soziales Engagement mal anders

Heute und letzte Woche habe ich zwei Mal bei einer Kunstaktion mitgeholfen, die direkt in der sehr belebten Münchner Fussgängerzone stattfand: «Before I die» heisst sie und wurde von der Künstlerin Candy Chang (kannte ich vorher auch nicht, hier gibts mehr Infos über das Projekt) ins Leben gerufen, die das Thema Tod und Sterben in […]
"Bevor ich sterbe" in München. Bild: Karin Reinmüller
«Bevor ich sterbe» in München. Bild: Karin Reinmüller

Da irrt wohl der Ökonom

«Meine» Uni Luzern (an der ich also studiert habe) hat vor einigen Wochen einen Artikel von Dr. Gerhard Schwarz im Rahmen ihrer Universitätsreden herausgegeben (https://www.unilu.ch/news/news/detail/30-universitaetsrede-erschienen/), der sich mit der «Vereinbarkeit des Kapitalismus mit dem Christentum» befasst. Das ist eine spannende Sache, und am liebsten würde ich gleich an ein paar Stellen auf den Artikel antworten, […]
Der heilige Diakon Laurentius, Fra Angelico. Bild: Wikimedia Commons
Auch er verteilt Almosen anderer: Der heilige Diakon Laurentius, Fra Angelico. Bild: Wikimedia Commons

Jesus und die Achtsamkeit

Aus aktuellem Anlass habe ich in letzer Zeit reichlich Erfahrunge mit überbordenden Gefühlen gesammelt, leider nicht mit angenehmen. Weil das keinen Spass macht, habe ich nach Abhilfe gesucht – die Antwort des 21. Jahrhunderts heisst offensichtlich «Achtsamkeit». Dazu gehören diese Übungen, in denen man gaaanz langsam ein winziges Stückchen Schokolade essen soll – viel zu […]
Idstein, Unionskirche, Tempelreinigung. Quelle: Wikimedia Commons, RomkeHoekstra
Idstein, Unionskirche, Tempelreinigung. Quelle: Wikimedia Commons, RomkeHoekstra

Die 10 Gebote nach Fischli/Weiss

Zwischen Zürich und Winterthur fährt die S-Bahn manchmal an diesem Hochhaus vorbei – die Künstler Peter Fischer und David Weiss haben darauf 10 «Gebote» fürs bessere Arbeiten geschrieben. Ich finde, die meisten davon sind als Leben-fördernde Grundsätze mit dem Denken der Bibel vereinbar: Tu immer nur eine Sache. Wisse, was das Problem ist Lerne, zuzuhören […]
howtoworkbetter, Quelle:rolfa.ch
howtoworkbetter, Quelle:rolfa.ch

Dabei kann ich doch gar keinen Spagat...

Als ich bei meiner Arbeitsstelle ankomme, ist die Security gerade dabei, die Polizei zu rufen. Vor einer Woche habe ich als Sozialberaterin für ein Flüchtlingsheim im Münchner Umland angefangen, gestern war ich zum ersten Mal allein, ohne meine Arbeitskollegin mit viel Erfahrung, dort. Und bin gerade dazugekommen, als einige feierfreudige Flüchtlinge Probleme mit dem Akoholverbot […]
Bild: Wikimedia Commons, Bundesarchiv Bild 183-T00530
Bild: Wikimedia Commons, Bundesarchiv Bild 183-T00530

Was bleibt von diesem Jahr?

Mein Blog hat eine ganze Weile «geruht», was vor allem mit meinen Zukunftsplänen zusammenhing: Es hat sich herausgestellt, dass ich nach elf Jahren Schweiz wieder nach Deutschland gehen werde; in der Stadt meiner Wahl kann ich allerdings, zumindest vorerst, nicht als Pastoralassistentin arbeiten. Das bedeutet, ich schliesse zur Zeit mein Pastoraljahr hier in St. Ulrich […]
Das Herz von St. Ulrich, Wintherthur. Bild: Karin Reinmüller
Das Herz von St. Ulrich, Wintherthur. Bild: Karin Reinmüller

Glaube ich anders, weil ich Physikerin bin?

Am Karfreitag um 14:47 Uhr haben unsere Ministranten mich (als auch-Physikerin) in der Sakristei über das Verhältnis von Glaube und Naturwissenschaft befragt. Dazu muss man wissen, dass der Karfreitags-Gottesdienst um 15 Uhr anfängt,  und ich ganz schlecht gelassen sein kann, dementsprechend konnten wir das Thema nicht so tiefgreifend bearbeiten, wie es es verdient hätte. Aber […]
Der Auferstandene isst Fisch. Duccio die Buoninsegna, Erscheinung Christi beim Abendmahl der Apostel
Der Auferstandene isst Fisch. Duccio die Buoninsegna, Erscheinung Christi beim Abendmahl der Apostel
Feed

Karin Reinmüller

Karin Reinmüller ist Physikerin, Software-Ingenieurin und neu auch Theologin. Sie schreibt als Pastoralassistentin über den ihr noch recht unbekannten "Planeten Pfarrei" und über ihre Versuche, Glauben und Leben zusammenzubringen.

Im Blog von Karin Reinmüller

Katholisches Medienzentrum