Der Auferstandene isst Fisch. Duccio die Buoninsegna, Erscheinung Christi beim Abendmahl der Apostel
Blog
Der Auferstandene isst Fisch. Duccio die Buoninsegna, Erscheinung Christi beim Abendmahl der Apostel

Glaube ich anders, weil ich Physikerin bin?

17.04.2017 – Am Karfreitag um 14:47 Uhr haben unsere Ministranten mich (als auch-Physikerin) in der Sakristei über das Verhältnis von Glaube und Naturwissenschaft befragt. Dazu muss man wissen, dass der Karfreitags-Gottesdienst um 15 Uhr anfängt,  und ich ganz schlecht gelassen sein kann, dementsprechend konnten wir das Thema nicht so tiefgreifend bearbeiten, wie es es verdient hätte. Aber […]

«Die wollen nur jubeln!»

Es geht auf Ostern zu, und ein Bekannter von mir hat neulich seine Beobachtungen von Teilnehmerzahlen an den einschlägigen Gottesdiensten mit mir geteilt: Palmsonntag ist beliebt, Gründonnerstag weniger, an Karfreitag kommen bevorzugt Musik-LiebhaberInnen, und Ostern sind zum Glück alle da. Oder, kurz gesagt: «Die Leute wollen nur jubeln!» Das verlangt natürlich eine gewisse Frustrationstoleranz von […]
Bild: pexels.com, CC0-Lizenz
Bild: pexels.com, CC0-Lizenz

Silence – ein gelingendes Leben?

Neulich war ich im Kino, hab «Silence» gesehen, ein Film, der während der Christenverfolgung in Japan im 17. Jahrhundert spielt. Bis jetzt habe ich nur gegensätzliche Reaktionen auf diesen Film erlebt – entweder grosse Begeisterung, oder «Na ja» und Langeweile. Da ich zur ersteren Gruppe gehöre gibts hier was zum Film von mir. Und erstmal […]
El Greco, Schweisstuch der Veronika
So erscheint Christus Rodrigues in «Silence» -El Greco, Schweisstuch der Veronika

«Andere» sein dürfen

Das Blog ist ein paar Wochen brach gelegen, für den Neuanfang gibt es hier einen Artikel von mir, der am 9.3. im Winterthurer Stadtanzeiger erschienen ist: Eine Kollegin von mir versucht, seit sie in einer psychischen Krise vor einigen Jahren ihren Arbeitsplatz verloren hat, wieder eine Anstellung zu finden, endlich wieder Teil der «normalen» Gesellschaft […]
Bild: pexels.com CC0-Lizenz
Bild: pexels.com CC0-Lizenz

katholischer Gemischtwarenladen

Bei reformierten Kirchen, insbesondere der freikirchlichen Fraktion, soll es ja einfach sein: Wenn sie in inhaltliche Differenzen zu ihrer Gemeinde geraten, dann gründen sie eine neue Kirche, die genau das vertritt, was ihnen wichtig und richtig scheint. Und wenn nach einigen Jahrzehnten das dort Vertretene wiederum einigen Gemeindemitgliedern nicht mehr stimmig erscheint, dann spalten diese […]
Auch ein Dämon? Bild: pexels.com, cc0-Lizenz
Auch ein Dämon? Bild: pexels.com, cc0-Lizenz

«Ich würd gern mit dir über Jesus reden»

Genau habe ich den Satz nicht mehr im Kopf, aber so ähnlich muss er es gesagt haben, der Mit-Jugendliche, der mich vor gut 30 Jahren in einem autonomen Jugendzentrum angesprochen hat. Weil von meinen KollegInnen niemand da war, hab ich mich auf das Gespräch eingelassen. So hat meine Geschichte mit Gott angefangen, mit der ich […]
Bild: Pexels.com
Bild: Pexels.com

«Und wo feierst Du dieses Jahr Weihnachten?»

Einer der vielen Vorteile, den das Pastoralassistentinnen-Dasein für mich hat: Dieses Jahr musste ich mich praktisch gar nicht darum kümmern, wo ich Heiligabend feiern werde – ich kann mich einfach meinen derzeitigen Mitbewohnern anschliessen. Sehr praktisch, und auch sehr angenehm, weil ich da selbstverständlich willkommen bin. Das ist so eine Sache mit dem Weihnachten feiern: […]
Weihnachtsstimmung in Winterthur. Bild: Karin Reinmüller
Weihnachtsstimmung in Winterthur. Bild: Karin Reinmüller

Priesterseminar Chur – was hab ich da bloss gelernt?

Als ich am Bahnhof Chur zwei Männer im Rock sah, war mir sofort klar – wir haben die gleiche Richtung. Wer hier als Soutanen-Träger aussteigt, kann nur zum Bischofshof oder ins daneben liegende Priesterseminar wollen, und in letzterem hatte ich bis Ende letzter Woche Pastoralkurs. Zwei Wochen lang, 12 Männer und Frauen, die zum Teil […]
Priesterseminar von innen – sieht nach Arbeit aus. Bild: Karin Reinmüller

Homo oeconomicus im Gottesdienst – wenn der Markt in der Kirche spielt

Der Homo oeconomicus ist eine Erfindung der Wirtschaftswissenschaft: Eine fiktive Person, die sich stets so verhält, dass sie ihren persönlichen Nutzen maxmiert. In seiner Reinform dürfte er den Sprung aus der Theorie in die Wirklichkeit nicht geschafft haben, dafür sind wir zu irrational – aber das Prinzip der Nutzenmaximierung lässt sich ziemlich oft auch in […]
Auch hier spielt der Markt – unsere Kirche steht neben einem Einkaufszentrum. Bild: Karin Reinmüller

Zu Besuch bei den «Mitbewerbern»

Was früher die Konkurrenz war, wird heute freundlicher als «Mitbewerber» bezeichnet – die Firmen, die sich mit einem ähnlichen Produkt wie dem eigenen um die Kundengunst bewerben. Der Vergleich hinkt, aber ein bisschen bin ich heute doch mit dem Gefühl «mal sehen, wie die das machen» zum Sonntagsgottesdienst der GvC Hegi gegangen, einer der grössten […]
Auch ein Kirchenportal. Bild: Karin Reinmüller
Feed

Karin Reinmüller

Karin Reinmüller ist Physikerin, Software-Ingenieurin und neu auch Theologin. Sie schreibt als Pastoralassistentin über den ihr noch recht unbekannten "Planeten Pfarrei" und über ihre Versuche, Glauben und Leben zusammenzubringen.

Im Blog von Karin Reinmüller

Katholisches Medienzentrum