Quelle worldchocolatemasters.com
Blog
Quelle worldchocolatemasters.com

Süsser Weltmeistertitel

19.11.2018 – Es ist der wichtigste Wettkampf der Schokoladen-Künstler: Noch nie hat es ein Schweizer an den World Chocolate Masters in die Top 5 geschafft. Nun ist in Paris Elias Läderach vom gleichnamigen Familienunternehmen gleich fünffacher Chocolatier-Weltmeister geworden. Neben der Gesamtwertung gewann der Glarner vier von sieben Kategorien. Ausgetragen wird der Wettbewerb nur alle drei Jahre. Er […]

Ehre für Ordensschwester

Der Weimarer Menschenrechtspreis 2018 geht an eine Samnaunerin. Die Ordensschwester Lorena Jenal erhält die Auszeichnung für ihren seit 35 Jahren unermüdlichen Einsatz für Frauen und Kinder in Papua Neuginea.
Bild Missio

Frauen auf der Kanzel

Es war eine europaweite Pioniertat: Am 27. Oktober 1918 wurden die beiden ersten reformierten Theologinnen der Zürcher Volkskirche ordiniert. Doch der sehnlichste Wunsch von Rosa Gutknecht und Elise Pfister, Pfarrerinnen zu sein, hatte sich nicht erfüllt. Sie wurden nur als «Hülfskraft der Herren Geistlichen» angestellt.
Rosa Gutknecht. (Bild Wikipedia)

Amnesty setzt sich für Pfarrer ein

Der evangelische Westschweizer Pfarrer Norbert Valley wird mitten im Gottesdienst von der Polizei abgeführt. Dannerhielt er einen Strafbefehl, weil er einem Sans-Papier Unterschlupf bot. Die Gemeinschaft Sant’Egidio in Lausanne hat 2600 Unterschriften zur Unterstützung des reformierten Neuenburger Pfarrers Norbert Valley gesammelt.  Im Nationalrat wurde eine Initiative eingereicht. Jetzt setzt sich sogar Amnesty International für ihn ein.
Norbert Valley | © RES

Film & Religion vermitteln Unaussprechliches

Zum zweiten Mal vergaben Zürcher Kirchen am Zurich Film Festival (ZFF) einen ökumenischen Filmpreis. Er ging an den österreichischen Dokumentarfilm «Welcome to Sodom» von Florian Weigensamer und Christian Krönes. Die fünfköpfige kirchliche Jury zeichnet damit einen Film aus der Wettbewerbsreihe ‹Fokus: Schweiz, Deutschland, Österreich’ aus. Das Preisgeld beträgt 5000 Franken. Warum verleihen die Zürcher Kirchen […]
Bild www.welcome-to-sodom.de

Kirche unter Wasser

Anlässlich des 500-Jahre-Jubiläums der Reformation wurde in Bülach die Kirche leer geräumt. Daraus entstand Platz, um etwas völlig Neues zu schaffen. Ein 100 Quadratmeter grosses Wasserbecken spiegelte den Kirchenraum. Es erinnerte an den Grundgedanken der Reformation, welcher der damaligen Kirche einen Spiegel vorgehalten hat. Die zweitgrösste reformierte Kirchgemeinde im Kanton Zürich wurde leer geräumt. Wo […]
Bild refkirchebuelach.ch/Ruedi Haller

Glaube und Lifestyle

Die Reformierte Kirche in Baden feierte die Schöpfung. Sie ehrte die Gaben der Natur und die Freuden der verschiedenen Sinne. An einem Freitagabend wurde zu Weindegustation und Orgelmusik eingeladen. Im Zusammenspiel sollen sich Orgel und Wein gegenseitig inspirieren. Die reformierte Kirche in Baden erinnerte unwillkürlich an eine Szene beim Abendmahl: Zwei lange Tische waren festlich gedeckt; darauf […]

So machen Kirchen Schlagzeilen

Mit grosser Freude präsentieren wir Ihnen das «So machen Kirchen Schlagzeilen – Praxisbuch besser kommunizieren». Das Autoren-Team verfügt einzeln über mehr als 20 Jahre praktische Erfahrung sowohl im Medien- als auch im Kirchenbereich. Sie reflektieren diese zwei Welten in regelmässigen Schulungen. Dieser Blog kommt für einmal in eigener Sache: Als Herausgeber habe ich zusammen mit erfahrenen […]

Ein Praktiker, der Hand anlegte

Das Werk des Arbeiterpriesters und Gesellenvaters Adolph Kolping aus dem 19. Jahrhundert ist bis heute lebendig. In der Schweiz wird das Kolping-Werk in diesem Jahr 150 Jahre alt. Wieso es das Kolping-Werk auch heute noch braucht.
1852 erwarb Kolping für den Kölner Gesellenverein das erste Gesellenhaus. Bild kolping.de

Banker ist Gott dankbar

Philipp Bärtschi ist Leiter Investment Management bei einer der grössten Schweizer Privatbanken der Schweiz. Er leitet in dieser Funktion alle Anlageteams innerhalb der Vermögensverwaltung der Bank. Seine Richtschnur dabei ist die Bibel.
Feed

Markus Baumgartner

Markus Baumgartner ist PR- und Kommunikationsexperte mit der eigenen Agentur b-public AG.  Die Gesellschaftsrelevanz bzw. die Wahrnehmung von Kirchen und Christinnen und Christen in der Öffentlichkeit beschäftigt ihn seit über 25 Jahren. Er ist Vorstandsmitglied des Forums Christliche Führungskräfte (www.christliches-forum.ch) und Stiftungsratsmitglied von Opportunity International Schweiz. Schwerpunkte dieses Blogs sind Initiativen und Ideen von Kirchen und Christen, die von den säkularen Medien positiv aufgenommen worden sind. Es werden bewusst nur gute Beispiele gewählt, die als Ermutigung dienen sollen.

Im Blog von Markus Baumgartner

Katholisches Medienzentrum