Startseite oben rechts

«Alles menschliche Leben hat den gleichen Wert»

Gemäss dem Ethiker und Juristen Bernhard Rütsche darf es in einem liberalen Staat keinen Unterschied bei der medizinischen Behandlung von Reichen und Armen oder Kriminellen geben.

Bernhard Rütsche | © PD
8. August 2019 | 11:23
Teilen Sie diesen Artikel!