Offenes Singen zu «Rise up plus» | © 2016 Sylvia Stam
Schweiz
Offenes Singen zu «Rise up plus» | © 2016 Sylvia Stam

Von der «Herzensmacht» von Popsongs im Gottesdienst

Auffahrtsumritt Beromünster | © 2015 zVg

Christi Himmelfahrt

An Christi Himmelfahrt, in der Schweiz auch Auffahrt genannt, feiern Christen die Aufnahme Jesu «in die göttliche Herrlichkeit», wie es im Weltkatechismus heisst. Der Tag wird vielerorts mit Prozessionen begangen. Bekannt ist der Auffahrtsumritt von Beromünster LU, bei dem die Teilnehmer in farbigen Gewändern zu Pferd unterwegs sind.

Stichworte ›
Zölibat – Graffiti in Florenz | © 2008
M needs a doctor, Flickr, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/legalcode" target="_blank">CC BY-NC-ND 2.0</a>
Ausland
Zölibat – Graffiti in Florenz | © 2008 M needs a doctor, Flickr, CC BY-NC-ND 2.0

Kommission prüft Zusammenhang von Zölibat und Missbrauch

Die australische Kommission zur Aufklärung von Kindesmissbrauch in verschiedenen Institutionen stellt den Vatikan auf den Prüfstand. Das Gremium will das Kirchenrecht der römisch-katholischen Kirche, den Pflichtzölibat für Priester sowie die Auswahl und Ausbildung von Priestern unter die Lupe zu nehmen.

Gabriel Pittet segnet den Kirchplatz von Sacré-Coeur, Lausanne | © 2014 Bernard Litzler
Schweiz
Gabriel Pittet segnet den Kirchplatz von Sacré-Coeur, Lausanne | © 2014 Bernard Litzler

Flüchtlinge in Lausanner Pfarrei: Pfarrer nimmt Stellung

Die Pfarrei Sacré-Coeur hat Ende April eine Gruppe Asylsuchender aufgenommen, welche zuvor Räume der reformierten Kirchgemeinde Saint-Laurent besetzt hatten. Der zuständige Pfarrer Gabriel Pittet hält die Aufnahme der Flüchtlinge für eine legitime Form des Protests gegen das Dublin-Abkommen.

Medienspiegel ›

…oder die letzten sieben Tage von Judas

So hätte das Erfolgsmusical von Andrew Lloyd Webber, Musik, und Tim Rice, Text, auch heissen können. Doch der Titel Jesus Christ Superstar lässt Emotionen frei. Der Regisseur Tom Ryser, der die Rock-Oper am Basler Theater inszenierte, und der Musikalische Leiter, Nikolaus Reinke, stellen sich den kritischen Fragen von Thierry Moosbrugger und dem Publikum. Haben sie alles «mit Absicht so gemacht»? Warum kommen die Jünger und Jüngerinnen so schlecht weg? Und ist Tom Ryser eigentlich ein gläubiger Christ? Spannende Fragen, die der Regisseur enthusiastisch beantwortet.

 

Süsser die Glocken nie klingen Teil 3

In der dieser Folge wird ein Glockenspiel für die Kirche in Ebikon (LU) bei der Firma Muff in Triengen (LU) getestet. Ein heikler Moment für die Techniker und Mechaniker. Funktionieren alle 16 Glocken? Arbeitet die Mechanik einwandfrei? Wie bringt man 16 Glocken dazu, eine Melodie zu spielen? Erstaunlich, welche Technik in solch einem Glockenspiel steckt.