Junge Menschen aus der ganzen Welt in Krakau. | © KNA
Ausland
Junge Menschen aus der ganzen Welt in Krakau. | © KNA

Der Weltjugendtag in Krakau beginnt mit Appellen gegen Terror

Die französische Fahne | © Pixabay

Entsetzen über Terroranschlag auf Kirche in Frankreich

Nach der Geiselnahme und dem Mord an einem Priester in einer französischen Kirche haben Politiker und Kirchenvertreter entsetzt reagiert. Frankreichs Präsident François Hollande sprach von einem Terroranschlag. Papst Franziskus bekundete den Angehörigen der Opfer sein Beileid.

Themen ›
Krakau, Basilika Heilige Maria | © flickr Paul Arps  (<a href="https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/legalcode" target="_blank">CC BY 2.0</a>)
Vatikan
Krakau, Basilika Heilige Maria | © flickr Paul Arps (CC BY 2.0)

Den Papst erwartet in Polen keine leichte Aufgabe

Polen ist für Franziskus schwieriges Terrain. Die katholischen Bischöfe des Landes gelten nicht als seine glühendsten Anhänger. Der Schatten von Johannes Paul II. ist zudem allgegenwärtig. Doch der Vatikan hat sich viel Mühe gegeben, Franziskus den Weg zu bereiten.

In der Blauen Moschee Zürich| © 2015 Sylvia Stam
Schweiz
In der Blauen Moschee Zürich| © 2015 Sylvia Stam

Neue Perspektive für den Dialog mit Muslimen

Statt zu fordern, dass sich muslimische Gemeinden in der Schweiz alle unter ein Dach stellen,könnten einzelne Gemeinschaften staatlich anerkannt werden, erklärte die Zürcher Regierungsrätin Jacqueline Fehr. Diesen neuen Ansatz zur Integration von Muslimen unterstützt der Synodalrat Zeno Cavigelli.

Medienspiegel ›

Krisenhelfer und -helferinnen

Der Flughafen Zürich ist eine wichtige Schweizer Drehscheibe. Etwa 25’000 Menschen arbeiten hier und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Auch das Flughafen-Seelsorgeteam hilft da mit. Was genau ist am Flughafen ihre Aufgabe? Der evangelisch-refomierte Pfarrer Walter Meier arbeitet seit 1997 am Flughafen-Zürich. Er musste schon mehr als einmal beweisen, dass die Flughafen-Seelsorge Zürich höhere Aufgaben hat als «nur» zu beten. Wir begleiteten das Team einen Tag lang am Flughafen und zeigen, welche Anforderungen an die Seelsorger gestellt werden.

 

Süsser die Glocken nie klingen 4

Das Glockenspiel für Ebikon ist bereit, montiert zu werden. Sechzehn miteinander verbundene Glocken sowie die fragile Elektronik müssen vom Transporter auf die Kirchenmauer gehievt werden. Wie geht so etwas? Wie schafft man es, dass ein Glockenspiel an einer unbeweglichen Betonwand nach Glocken klingt und nicht nach Metall? Im vierten Teil der Glockenserie zeigt der Servicetechniker Herr Burkart, wie die Firma Muff diese Probleme gelöst hat.