Metropolit Hilarion und Kardinal Koch in Freiburg | © 2013 Jacques Berset
Schweiz
Metropolit Hilarion und Kardinal Koch in Freiburg | © 2013 Jacques Berset

Papsttreffen mit Kyrill: Schweizer Plattformen als Wegbereiter

«Die weisse Arche» – Filmausschnitt | © 2016 Calypso Film AG

Kinotipp: «Die weisse Arche»

Der Innerschweizer Regisseur Edwin Beeler porträtiert Menschen, die sich intensiv mit dem Sterben beschäftigen. Mit ihren berührenden Erzählungen, wunderschönen Naturaufnahmen und beeindruckender Musik nimmt der Doku-Essay dem Tabuthema Tod den Stachel.

Themen ›
Ostergottesdienst mit Kyrill I., russisch-orthodoxer Patriarch | © 2015 KNA
Ausland
Ostergottesdienst mit Kyrill I., russisch-orthodoxer Patriarch | © 2015 KNA

Kyrill I. – Putinfreund mit eigenem Kopf

Der Moskauer Patriarch trifft sich auf Kuba mit dem Papst. Kyrill I. gilt als getreuer Gefolgsmann von Kremlchef Wladimir Putin. Doch dieses Klischee wird ihm nicht gerecht. Der Patriarch verfolgt seine eigenen Ziele. Mit Papst Franziskus ist er sich in vielen Fragen einig.

Pfarrer gegen die DSI: Verena Mülethaler (3. v. l.), Christoph Sigrist (3. v. r.) | © Sonja Keller
Schweiz
Pfarrer gegen die DSI: Verena Mülethaler (3. v. l.), Christoph Sigrist (3. v. r.) | © Sonja Keller

Mit Flyern gegen Durchsetzungs-Initiative: Pfarrer zufrieden

Mit einer Flyeraktion haben reformierte Pfarrerinnen und Pfarrer gestern am Zürcher Hauptbahnhof für ein Nein bei der Durchsetzungsinitiative geworben. Die Aktion sei positiv aufgenommen worden, sagt Grossmünster-Pfarrer Christoph Sigrist.

Medienspiegel ›

Spirituelles an den Filmtagen in Solothurn

Filme sind in erster Linie fürs Gemüt. Aber oft findet sich darin auch einiges für die Seele. kath.ch hat sich an den diesjährigen Solothurner Filmtagen umgeschaut und umgehört. Und ist dabei auf denkwürdige Aussagen gestossen. Unter anderem im Film «Köpek», der durch die katholische Kirche im Kanton Zürich mitfinanziert wurde.
Video von Jean Merrouche

 

Süsser die Glocken nie klingen: Der Klöppel Teil 1/5

Die religiöse Verwendung von Glocken ist älter als das Christentum. Oftmals handelte es sich bei diesen Schellen um einen Abwehrzauber. Durch Paulinus von Nola (353/54 bis 431 nach Christus), fand die Kirchenglocke Einzug in das Christentum. Was damals noch blechern Klang, ist heute technisch ausgereift. Warum klingen heute Kirchenglocken sanfter, was ist und hat ein Klöppel damit zu tun, kann ein iPhone eine Glocke zum läuten bringen, wie wird heute ein Glockenspiel eingestellt? Dies und mehr beantwortet diese fünfteilige Serie.