Katholische Pfarrei

St. Antonius

Alpenstrasse 5

8304 Wallisellen ZH

 

Tel   044 832 58 80

Fax  044 832 58 81

 

Zauber des christlichen ADVENTS

Bild_131

Foto: Pfarrei-Adventsfenster 2015

Liebe BesucherInnen unserer Homepage

Die Adventszeit verzaubert uns jedes Jahr von neuem. Doch jeder und jede von uns erlebt sie anders. Manche erinnern sich an ihre Kindheit, wo man jeden Tag sehnsüchtig auf das Öffnen des Türchens am Adventskalender wartete. Da hiess es noch warten und nicht vorschnell alles auf’s Mal bekommen. Heute ist das anders. Es wird einem schon im Oktober Weihnachten ‚aufgezwungen‘. Die glitzernden Dekorationen und die Geschäftsauslagen sprechen eine deutliche Sprache. Es ist das 'kommerzielle Weihnachten', das rücksichtslos auf uns zurollt. ADVENT heisst aber Erwartung, Ankunft. Wie ist doch die Vorfreude intensiv auf etwas, das kommen wird. So kann man das Wichtigste richtig auskosten. Wer hat den Mut diese Vorfreude zu leben, und nicht schon alles auf’s Mal zu verkosten ?  Viele glauben, das, wenn sie nicht unmittelbar alles sofort haben, etwas verpassen. Aber bei Gott verpassen wir nie etwas, wenn wir mit IHM auf dem Weg sind ! Nämlich auf dem Weg, seinen Sohn Jesus Christus immer besser kennenzulernen. Das ist der Zauber des Advents mit seinen Lichtern, die leuchten und funkeln, weil sie auf die eine grosse Botschaft hinweisen > auf das DAS eine göttliche Licht hin, das uns im Leben entgegenkommen will. Und uns umhüllen will mit seiner Liebe, besonders was unser Herz bewegt.

Was erwarten wir ?

Warum nicht wieder den Advent so gestalten, wie er geschaffen wurde ? Nämlich als Vorbereitungszeit in kleinen Schritten, hin zum wunderbaren Geschenk, das Weihnachten heisst.

Nehmen wir uns dafür einmal an einem Abend mehr Zeit, z.B den Fernseher ausschalten, eine Geschichte vorlesen, von der CD schöne Adventsmusik hören, ein Buch lesen, das man schon lange wollte oder vielleicht gemeinsam singen ? Das sind Traditionen, die auf unseren christlichen Wurzeln fussen, die wir pflegen sollten. Wir erleben dann die Adventszeit und Weihnachten ganz anders, ganz neu. So wie sie uns Gott schenken will – in seiner Erwartung. Die Voraussetzungen dafür, können wir selber schaffen. Danns stellt sich die Vorfreude ein, um die Freude an Weihnachten noch intensiver erleben. Möchten Sie das nicht auch ?

Ich wünsche Ihnen eine frohmachende und lichtvolle Adventszeit.

Ihr Diakon Claudio Cimaschi
Pfarreibeauftragter

Link: Advents- und Weihnachtsflyer der Pfarrei