Homo-Paar in Dublin | © 2010 flickr QueenSunshine  (<a href="https://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.0/legalcode" target="_blank">CC BY-NC 2.0</a>)
Ausland
Homo-Paar in Dublin | © 2010 flickr QueenSunshine (CC BY-NC 2.0)

Deutliche Mehrheit der Iren stimmt für «Homo-Ehe» – aus der Schweiz werden ähnliche Forderungen laut

Taube als Symbol des Heiligen Geistes (Taufbecken in Billerbeck/D)| © 2009 Gerd Wittka  / <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">pixelio.de</a>

Pfingsten

Pfingsten markiert das Ende der Osterzeit. Es geht auf das jüdische Wochenfest Schawuot zurück und wird wie dieses am fünfzigsten Tag nach Ostern bzw. Pessach gefeiert. Christen feiern an Pfingsten die Herabkunft des Heiligen Geistes auf die Jünger Jesu und damit die Geburtsstunde der Kirche.

Themen
Sichtbare Ökumene: Die Türme der Zürcher Kirchen St. Peter und Paul (katholisch) und von St. Jakob (reformiert) spiegeln sich im Verwaltungsgebäude Werd | © 2015 Walter Ludin
Schweiz
Sichtbare Ökumene: Die Türme der Zürcher Kirchen St. Peter und Paul (katholisch) und von St. Jakob (reformiert) spiegeln sich im Verwaltungsgebäude Werd | © 2015 Walter Ludin

Zentrum für christliche Spiritualität: Oase mitten in Zürich

In der Stadtmitte von Zürich bietet das «Zentrum für christliche Spiritualität» Möglichkeiten zur Vertiefung des Glaubens an. Ein Besuch vor Ort zeigt: Das Zentrum ist eine Oase der Stille und der Besinnung.

San Salvador: Erzbischof Oscar Romero bei der Predigt | © Gadmer, Bethlehem Mission Immensee
Vatikan
San Salvador: Erzbischof Oscar Romero bei der Predigt | © Gadmer, Bethlehem Mission Immensee

Papst: Seliger Romero «einer der besten Söhne der Kirche»

Einen der besten Söhne der Kirche nannte Papst Franziskus den heute seliggesprochenen salvadorianischen Bischof Oscar Romero. Der Märtyrer habe den Glauben und die christliche Barmherzigkeit mit seinem Leben bis zum Extrem bezeugt.

Medienspiegel

Vom Siebenschläfer zur Passion

Das Haus zum Dolder im Flecken von Beromünster ist ein Museum mit seltenem Ausstellungsgut. Mehr als 100 Jahre war das Haus zum Dolder ein Ärztehaus. In dieser Zeit hat die Familie Müller-Dolder eine breit gefächerte Sammlung medizinhistorischer und christlicher Kunstschätze aufgebaut. Museumsleiter Urs-Beat Frei führt durch die früheren Wohn- und Behandlungsräume, die heute die Ausstellung beherbergen.

Video von Jean Merrouche

 

Mit Jugendlichen auf dem Firmweg Teil 03

Der Firmweg ist kein leichter Weg für alle. Besonders schwer hat es zuweilen Pastoralassistent Berthold Kessler. Er muss sich ganz schön was einfallen lassen, um die Firmlinge bei Laune zu halten. Ob ihm dies mit Gesang oder dem ersteigern vom Lebensglück gelingt? Zum ersten Mal äussern sich vier Kollegen von Pascal Lam Son Näff im Interview! Sie erzählen, was für sie Firmung bedeutet.

Video von Jean Merrouche