Thomas Thali, Geschäftsführer von Caritas Luzern, an einer Spendenaktion | © zVg
Schweiz
Thomas Thali, Geschäftsführer von Caritas Luzern, an einer Spendenaktion | © zVg

«Wir entwickeln einen Sozialplan für alle, die nicht beim Kanton arbeiten können oder wollen»

Frauen in der katholischen Kirche (Fronleichnamsprozession in Minsk) | © 2014 
Paval Hadzinski, Flickr, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/2.0/legalcode" target="_blank">CC BY-NC-ND 2.0</a>

Zitat: «Männer und Frauen sind unterschiedlich. Aber was wir wollen, ist Chancengerechtigkeit»

Die Präsidentin des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB), Maria Flachsbarth, äussert sich im Gespräch mit Radio Vatikan (2. Juli) zur Rolle der Frauen und zur Gender-Debatte in der Kirche.

Zitate
Euro-Münzen des Vatikan | © 2010 Andrea Guerra
Ausland
Euro-Münzen des Vatikan | © 2010 Andrea Guerra

Deutsche Bischöfe bieten Orientierungshilfe zu ethischem Investment

Die Deutsche Bischofskonferenz und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) haben eine Orientierungshilfe zu ethisch-nachhaltigem Investment veröffentlicht. Sie «soll Finanzverantwortliche in den kirchlichen Einrichtungen zu entsprechendem Handeln motivieren.

Ministranten im Dienst der Kirche | © flickr Clemens von Vogelsang  (<a href="http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/legalcode" target="_blank">CC BY 2.0</a>)
Schweiz
Ministranten im Dienst der Kirche | © flickr Clemens von Vogelsang (CC BY 2.0)

Minis aus der Schweiz machen sich auf zur Wallfahrt in Rom

Rund 10'000 Minis werden an der diesjährige internationalen Ministranten-Wallfahrt in Rom erwartet. 300 davon aus der Schweiz. Sie findet vom 31. Juli bis 7. August statt unter dem diesjährigen Motto «Hier bin ich, Herr sende mich».

Medienspiegel

Flüchtlinge in der Schweiz

Die Zahl eingereister Menschen auf der Flucht ist im letzten Monat sprunghaft angestiegen. Doch wie leben diese Menschen in der Schweiz, und wer hilft ihnen dabei?
Kath.ch konnte exklusiv, unter der Mitarbeit von katholisch bl.bs in Basel,
mit einer syrischen asylsuchenden Familie reden und traf Helferinnen, die sich engagieren.

Video Jean Merrouche

 

Firmweg Teil 04

Firmvorbereitung – zwischen «Firmgötti» und Fussballspiel

Kurz vor der Sommerpause geht es um den Paten: Pascal muss seinen «Firmgötti» vorstellen. Zusammen mit ihm hat er verschiedene Prüfungen zu bestehen. Fünf Mal müssen die Firmanden bis zur Spendung des Sakraments in den Gottesdienst gehen. Nicht alle sind davon begeistert. Wäre da nicht der FC Stein, der zur gleichen Zeit ein wichtiges Fussballspiel austragen muss. In Gedanken beim Fussball geht Pascal mit der ganzen Familie in die Kirche. Sein Grossvater begleitet ihn und hält in klaren Worten fest, was die Firmung für ihn persönlich bedeutet.