Kirche der Pfarrei Sacré-Coeur in Genf | © upcaj.ch
Schweiz
Kirche der Pfarrei Sacré-Coeur in Genf | © upcaj.ch

Aus Angst vor Schäden – Genfer Pfarrei will keine abgewiesenen Asylbewerber beherbergen

Unterwegs mit Milch von der Alp – Ferien in den Bergen | © 2015 Barbara Ludwig

«Der Erholungseffekt ist gleich wieder dahin»

Daniel Krieg, Pfarrer in Altdorf UR, in einem Beitrag über Ferien in der «Neuen Urner Zeitung» (4. Juli).

Zitate
Eingang zum Sekretariat der Schweizer Bischofskonferenz | © Georges Scherrer
Schweiz
Eingang zum Sekretariat der Schweizer Bischofskonferenz | © Georges Scherrer

Umstrukturierung: Schweizer Bischofskonferenz sucht Leiter fürs Generalsekretariat

Die Schweizer Bischofskonferenz sucht für ihr Sekretariat in Freiburg einen Leiter oder eine Leiterin. Der künftige Sekretariatsleiter wird auch die Stellvertretung des Generalsekretärs übernehmen. Die Ausschreibung steht im Zusammenhang mit der Umstrukturierung des Generalsekretariats.

Chiara Lubich (1920-2008), Gründerin der Fokolar-Bewegung | © 2011 XX flickr/
JPMU Sul, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-nc/2.0/legalcode" target="_blank">CC BY-NC 2.0</a>
Vatikan
Chiara Lubich (1920-2008), Gründerin der Fokolar-Bewegung | © 2011 XX flickr/ JPMU Sul, CC BY-NC 2.0

Papst kritisiert Personenkult um Gründer geistlicher Bewegungen

Geistliche Bewegungen neigen dazu, ihre charismatischen Gründer, zu verherrlichen. Papst Franziskus warnt vor der Tendenz zum Personenkult. Er äusserte sich bei einem Treffen mit 40'000 Mitgliedern der charismatischen Bewegung «Erneuerung im Heiligen Geist».

Medienspiegel

Flüchtlinge in der Schweiz

Die Zahl eingereister Menschen auf der Flucht ist im letzten Monat sprunghaft angestiegen. Doch wie leben diese Menschen in der Schweiz, und wer hilft ihnen dabei?
Kath.ch konnte exklusiv, unter der Mitarbeit von katholisch bl.bs in Basel,
mit einer syrischen asylsuchenden Familie reden und traf Helferinnen, die sich engagieren.

Video Jean Merrouche

 

Firmweg Teil 04

Firmvorbereitung – zwischen «Firmgötti» und Fussballspiel

Kurz vor der Sommerpause geht es um den Paten: Pascal muss seinen «Firmgötti» vorstellen. Zusammen mit ihm hat er verschiedene Prüfungen zu bestehen. Fünf Mal müssen die Firmanden bis zur Spendung des Sakraments in den Gottesdienst gehen. Nicht alle sind davon begeistert. Wäre da nicht der FC Stein, der zur gleichen Zeit ein wichtiges Fussballspiel austragen muss. In Gedanken beim Fussball geht Pascal mit der ganzen Familie in die Kirche. Sein Grossvater begleitet ihn und hält in klaren Worten fest, was die Firmung für ihn persönlich bedeutet.