CBM – Christoffel Blindenmission

Katechet/in oder Religionspädagoge/Religionspädagogin
Katholische Pfarrei St. Martin Illnau-Effretikon/Lindau/Brütten

Kirchenjobs, jobs.kath.ch – weitere Stellen

Ökumenische Jury FIFF 2015 
(von links): Peter Meier-Apolloni, Michèle Debidour, Präsidentin, Bo Torp Pedersen, Rosemarie Fähndrich | © 2015 Monica Lienin
Schweiz
Ökumenische Jury FIFF 2015 (von links): Peter Meier-Apolloni, Michèle Debidour, Präsidentin, Bo Torp Pedersen, Rosemarie Fähndrich | © 2015 Monica Lienin

Vietnamesischer Beitrag überzeugt ökumenische Filmjury in Fribourg

Papst Franziskus  |©  2014 Oliver Sittel

«An einen demütigen Gott gewöhnt man sich nie!»

Papst Franziskus bezeichnet in seiner Palmsonntags-Predigt die Demut als den «Stil Gottes». Ein Stil, der uns Menschen immer wieder überrasche. Und dem etwas stark entgegenstehe: die Weltlichkeit.

Zitate
Kardinal Christoph Schönborn | © common wikipedia/CC-BY-SA 3.0
Ausland
Kardinal Christoph Schönborn | © common wikipedia/CC-BY-SA 3.0

Kardinal Schönborn: «Papst darf reden, wie ihm der Schnabel gewachsen ist»

Der Wiener Kardinal Christoph Schönborn in einem Gastbeitrag in der Zeitung «Presse» festgehalten, dass Papst Franziskus eine «erfreuliche Enthöhung» der Person des Papstes fortführe und hat zu mehr Wertschätzung und Hinhören in der öffentlichen Debatte aufgefordert.

Franz Kreissl, Leiter des Pastoralamtes im Bistum St. Gallen, bei der Moderation des Synodengesprächs vom 24. März 2015 in St. Gallen | 2015 Barbara Ludwig
Schweiz
Franz Kreissl, Leiter des Pastoralamtes im Bistum St. Gallen, bei der Moderation des Synodengesprächs vom 24. März 2015 in St. Gallen | 2015 Barbara Ludwig

Bistum St. Gallen: Synodengespräche brachten «keine Überraschungen»

Geht es um Ehe und Familie, sind die Meinungen unter den St. Galler Katholiken gemacht. Die «Synodengespräche» im Bistum St. Gallen brachten deshalb nichts Neues zutage.

Medienspiegel

Das Kreuz mit dem Kreuz

In jedem sakralen Raum trifft man es an: Das Kreuz. Für einige ist es das christliche Symbol schlechthin, für andere eine Provokation.

Der Theaterregisseur Peter Huwyler schrieb und inszenierte zu diesem Thema ein anregendes und gleichzeitig besinnliches Osterspiel, das in der Kirche Rothenburg LU zur Aufführung kommt.

kath.ch hat sich dieses provokante Theaterstück genauer angeschaut.

Video von Jean Merrouche

 

Mit Jugendlichen auf dem Firmweg (Teil 1)

Die Firmung – lateinisch confirmatio – ist in der Kirche die Bestätigung oder auch der Abschluss der Taufe eines Christen.

Die Vorbereitung zu diesem Sakrament in den Pfarreien geschieht unterschiedlich: Teils findet der Unterricht während der Schulzeit statt, teils werden die jungen Leute nach der obligatorischen Schule in der Freizeit zu Treffen eingeladen.

Doch was passiert genau bei einer Firmvorbereitung? kath.ch hat sich in der Pfarrei Bruder Klaus im aargauischen Stein umgeschaut und wird den Weg, den die Firmlinge dort seit Ende Februar miteinander gehen, bis zum Schluss begleiten.

Video von Jean Merrouche